Coronet Peak ist das beliebteste Skigebiet auf der Südinsel von Neuseeland. Das liegt wahrscheinlich auch an der Nähe zur Stadt Queensland, die nur 20 Minuten entfernt liegt. Wenn ihr hier auf dem Gipfel steht, guckt mal nach links. Denn hier seht ihr "Gondor" aus dem Film "Herr der Ringe".

Im abwechslungsreichen Terrain findet sich etwas für jeden Skifreund: Anfänger und Fortgeschrittene haben breite blaue und rote Pisten zu Auswahl, die Profis können sich im Snow Park vergnügen oder ihre Ausdauer auf der längsten Abfahrt - der "M-1" - testen, die sich 2,4 Kilometer Richtung Tal schlängelt. Coronet Peak ist weiterhin bekannt für die modernen und sehr effizienten Liftanlagen. Ein Tagesticket kostet $119 (NZD), das sind circa 77 Euro - leider eine satte Steigerung von 20% im Vergleich zu den Preisen der vergangenen Jahre.

Die Saison am Coronet Peak beginnt am 17. Juni!

Mehr Infos findet ihr unter https://www.nzski.com/queenstown/the-mountains/coronet-peak