Ihr wolltet schon immer mal einen richtig guten Skifilm im Kino sehen? Dann habt ihr ab 10. Oktober die Chance: "Into the mind“, ein höchst aufwändig produzierter Ski- und Snowboardfilm, der mehr als ein reiner
Sportfilm ist, tourt durch deutsche Kinos.

„Into the mind“ aus dem Hause Sherpas Cinema bewegt sich auf einer fast philosophischen Ebene des Extremsports und lässt verschiedene Athleten nur „in ihrem Kopf“ unterschiedliche Spielarten des Adrenalinkicks erleben. Als Zuschauer taucht man widerstandslos ein in die faszinierende Traumwelt der Extremsportler und spürt die Leidenschaft für Bewegung, Grenzüberwindung und Freiheit.

„Into the mind“ist das Portrait einer Athletengeneration, die nicht von Wettkämpfen und Medaillen angetrieben wird, sondern von ihrer ureigenen Liebe für den (Berg-)Sport, die häufig in einer risikofreudigen Obsession gipfelt. Der Film zeigt, was Skifahrer, Snowboarder und Bergsteiger gleichermaßen bewegt und motiviert, was sie lieben und respektieren. Etwa 30 Athleten lassen tief hinter ihre Kulissen blicken, darunter Skistars wie JP Auclair, Tom Wallisch, Xavier De Le Rue, DCP, , Benji Farrow, Ian Mcintosh, Ingrid Backstrom, Renan Öztürk. Jimmy Chin, Conrad Anker und Samuel Anthamatten.

„Into the mind“ feiert am 10. Oktober 2013 Premiere in 24 deutschen Städten im Cinemaxx, darunter München, Augsburg, Stuttgart und Köln. Die Weltpremiere findet bereits am 28. September 2013 im Metropol Kino in Innsbruck statt. Nähere Informationen findet ihr unter http://www.cinemaxx.de/Programm/Film/CinemaxX-Sports-Into-the-Mind/21256!