Nach 70 Jahren Erfahrung in Skistiefelherstellung freut sich Nordica, für den Winter 2013/2014 den Hell & Back H1 zu präsentieren, einen All-Mountain-Stiefel mit großartiger Passform, Komfort und Performance, der auf der ispo 2013 aeinen Award einheimste. Neben dem H1 wird es auch noch die etwas defensiveren H2 und H3 geben, für Damen den HW1, HW2 und HW3 sowie den Hell & Back EXP und EXP W, zwei Schuhe mit Hike-Modus und Federung in der Ferse.

Hell & Back H1

Ultra-bequem, wasserfest und extrem leicht - mit den brandneuen Hell & Back Schuhen kann man überall am Berg unterwegs sein. Verschraubte Schnallen und Straps sowie ein regulierbarer Flex und optional eine abgeschrägte Sohle; das alles macht den Hell & Back zu einem wahren All Mountain Boot für perfekten Fahrspass den ganzen Tag lang. Features: 45° VERSCHLUSSSYSTEM, WATERPROOF OVERLAP CLOSING SYSTEM, DUAL-DENSITY FULL SHOCK ERASER DÄMPFUNG, NEW ALL MOUNTAIN PERFORMANCE INNENSCHUH, OVERLAP KONSTRUKTION, HIGH TRACTION VOLLGUMMI SOHLE, VERSCHRAUBTE SCHNALLEN, 100mm Leisten.

Preis: 399,95 Euro

Im Pistenbereich setzt Nordica weiterhin auf seine Serien Dobermann, Transfire und FireArrow. Für Freerider gibt es zwei Patron-Modelle und für Damen den La NIÑA, Freestyler werden mit dem TJs Pro und der The Ace-Serie bedient.