Die größte Wintersportregion der Schweiz verzaubert die Gäste sowohl durch die atemberaubende Landschaft, die einzigartige Schneeesicherheit als auch durch ihren Mythos. Einer Legende zufolge wurde hier 1864 der Wintertourismus geboren. Und nicht nur das: Ebenso gab es in St Moritz die ersten Bobrennen, die ersten und einzigen Olympischen Spiele in der Schweiz und das erste Luxushotel in den Alpen. 350 Kilometer Pisten, 200 Kilometer Loipen und 150 Kilometer Winterwanderwege lassen keine Wünsche offen.

Anreise
Auch eine Bahnanreise in den Luxusskiort St. Moritz muss nicht teuer sein. So ist beispielsweise die komfortable Nachtzuganreise ab Berlin mit City Night Line über Basel bereits ab 69,- EUR einfache Strecke möglich. Gleichzeitig erlebt man ab Landquart ein aufregendes Bahn-Erlebnis mit der Rhätischen Bahn, die den UNESCO-Status innehat.

Skipass-Preise

Größtes Skigebiet: Tageskarte St. Moritz/Corviglia-Marguns – 163 Pistenkilometer (Erwachsene Hauptsaison): 73,00 CHF (ca. 59,- EUR). Günstigstes Skigebiet:   Tageskarte Casaccia - 0,5 Pistenkilometer (Erwachsene Hauptsaison): 33,00 CHF (ca. 27,- EUR).

Highlights

Schneesicherheit par Excellence

Dank einer Höhe von 1.800 bis 3.303 Metern ist Schneesicherheit in  den verschiedenen Skigebieten der Region Engadin St Moritz garantiert.

Bahnerlebnis par Excellence
Spätestens nach dem Umstieg auf die Rhätische Bahn erleben Bahnreisende ein einzigartiges Bahnerlebnis mit UNESCO-Weltkulturerbestatus. Die Bahnstrecke nach St Moritz auf 1.822 Metern Meereshöhe gilt als eine der schönsten Europas und zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen in ihren Bann - in überfüllte Züge muss man sich dennoch nicht quetschen.

Info
St Moritz Tourist Information
7500 St. Moritz
T +41 81 837 33 33
stmoritz@estm.ch
www.engadin.stmoritz.ch/