6-tägige Skisafari mit Flory Kern durch Vorarlberg und Graubünden (09.-15.03.2014)

Typ: Tiefschnee- und Tourenskisafari

Anforderungen: Gute Skitechnik in jedem Gelände, Ausdauer für Aufstiege & lange Skitage

Durchquerte Skigebiete: Walmendinger Horn, Lech-Zürs-Warth-Schröcken, St Anton am Arlberg-St Christoph-Stuben, Klösterle/Sonnenkopf, Silbertal/Kristberg, Silvretta Montafon, 3Gargellen, Davos-Klosters, Tschiertschen, Arosa-Lenzerheide.

Top: Einmalige Ski­­­tour durch Top-Skigebiete und Freeride-Regionen

“Ride Along” heißt eine Skidurchquerung von Oberstdorf im Allgäu in die Lenzerheide in Graubünden mit dem bekannten Freeride-Spezialisten Flory Kern. Durch eine geschickte Routenwahl und der Kombination mit Liften kommen die Teilnehmer mit wenig Aufstiegen auf viel Abfahrt. Skifahrer mit guter Skitechnik, welche die Abwechslung lieben, viele neue Regionen kennen lernen und am Tag nicht mehr als 600 Höhenmeter aufsteigen möchten, werden an dieser 6-tägigen Skisafari mit Berg- und Skiführer großen Gefallen finden.

Ablauf der Reise

Sonntag 09.03.2014 8.00 Uhr Treffen in Oberstdorf, Fahrt nach Mittelberg im Kleinwalsertal. Mit der Seilbahn geht es auf das Walmendinger Horn. Aufstieg auf das Grünhorn. Eine eindrucksvolle Abfahrt führt hinunter in den Bregenzer Wald, nach Schoppernau Dorf. Linienbus nach Warth-Schröcken. Von hier geht es mit dem Lift Richtung Warther Horn und der Nachmittag bleibt um das Freeride-Areal am Hochtannbergpass kennen zu lernen.

Montag 10.03.2014 Mit dem ersten Lift wieder hinauf Richtung Warther Horn. Vom obersten Sessellift in 30 Minuten auf einen kleinen Pass unterhalb des Horns. Abfahrt hinunter nach Lech – Stubenbach. Mit der Rüffikopfseilbahn auf die Rüffiböden und hinunter nach Zürs. Bequem geht es mit der nächsten Gondel zum Trittkopf und in einer rasanten Abfahrt über die Flexenmulde und die Pass Galerie hinunter nach Stuben. Noch einmal Sessellift auf die Albona. Ein kurzer Fellaufstieg von 20 Minuten auf den Maroikopf. Von hier Abfahrt nach Langen. Entlang der Langlaufloipe zum Quartier in Klösterle / Wald.

Dienstag 11.03.2014 Mit der Seilbahn auf den Sonnenkopf. Über die Wasserstubenalpe ins Silbertal, mit der Kapellbahn hinauf Richtung Hochjoch, rund um den Sennigrat ein paar schöne Runs. Erst seit kurzem sind Hochjoch und Silvretta Nova mit Liften verbunden. Dieser Service wird genutzt und die Tourteilnehmer schweben hinüber bis aufs Schwarzköpfle. Noch ein kurzer Aufstieg von 150 Höhenmetern wird mit einer tollen Abfahrt ins Gargeller Tal belohnt. Hier übernachtet die Gruppe im Hotel Alpenrose.

Mittwoch 12.03.2014 Eine Gondelbahn bringt die Gruppe auf den Gargeller Schafberg. Auf Fellen gelangen die Teilnehmer in einer Stunde auf das St. Antönier Joch. Eine wunderschöne Skiabfahrt in das idyllisch gelegene St. Antönien liegt vor der Reisegruppe. Mit dem Bus geht es nach Klosters, wo am Nachmittag ein paar schöne Freeride Runs an der Madrisa gezogen werden sollen. Der letzte Run führt ins gemütliche Almdorf Schlappin zur Übernachtung.

Donnerstag 13.03.2014 Über die Ski und Rodelpiste gelangt die Reisegruppe nach Klosters. Hier steht Freeriden am Gotschna und Weisfluhgipfel auf dem Programm. Das Highlight kommt am Ende des Tages. Über eine steile Rinne gelangen wir vom Weisfluhgipfel über die Haupter Alp zum urgemütlichen Gasthaus Heimeli.

Freitag 14.03.2014 Über den Winterweg gelangen die Skifahrer nach Langwies. Mit der Rhätischen Bahn wird von Arosa erreicht. Per Gondel schweben die Skifahrer aufs Weisshorn. Eine schöne Abfahrt führt hinunter zum Urdenbach und in das kleine Bergdorf Tschiertschen. Hier gibt es ein paar Lifte die weiter zum Gürgaletsch führen. Bei günstigen Verhältnissen lässt sich hier nach Churwalden abfahren, ein weiteres Highlight auf dem “Ride Along”. Wenn die Kräfte noch ausreichen, fahren die Skifahrer von Churwalden noch einmal hinauf zum Parpaner Rothorn um noch eine Freeride Abfhart über das Plang Bi kennen zu lernen. Um ca. 16.00 wartet der Rückbringer auf der Lenzerheide zurück an den Ausgangspunkt.

Start
87561 Oberstdorf, Allgäu, Deutschland

Ziel
7078 Lenzerheide, Kanton Graubünden, Schweiz

Distanz Start-Ziel
ca. 156 Kilometer

Preis pro Person
1.100 EUR
(inkl. 6 Tage Führung und Organisation durch staatl. gepr. Berg und Skiführer, 5 Übernachtungen mit Halbpension in Gasthäusern und Hotels, Transfers auf der Reise (Zug und Bus), Rückbringerbus Lenzerheide – Oberstdorf, Notfallausrüstung, LVS Gerät, Schaufel Sonde leihweise u.a.)

Anmeldung
Flory Kern
Ski-Berge-Abenteuer
Gartenstr. 16
78136 Schonach
Tel.: +49 (0) 7722 920751
www.flory-kern.de