Auf Skiinfo findet ihr nicht nur aktuelle Schneehöhen, redaktionelle Berichte, Produkttests und viele, viele Infos über mehr als 2000 Skigebiete, sondern mit unseren Angeboten habt noch zahlreiche weitere Möglichkeiten. Ihr könnt unsere Daten sogar auf eurer eigenen Website nutzen, über unsere App aktuelle Bilder aus den Resorts posten oder unsere Web-Services nutzen. Hier präsentieren wir euch eine übersichtliche Auflistung unserer wichtigsten Skiinfo-Tools...

 

Das Skiinfo Schneehöhen-Widget

Das Skiinfo Schneehöhen Widget bietet euch zahlreiche Optionen, unsere Schneedaten auf eurer eigenen Website einzubinden.

Ihr betreibt eine eigene Website, habt einen Blog und würdet gerne Infos über bestimmte Skigebiete bei euch präsentieren? Mit Hilfe unseres individuell gestaltbaren Widgets ist das selbst für Online-Laien kein Problem. Und Optionen gibt es viele: So könnte ihr eines oder mehrere Skigebiete anzeigen lassen oder gar ganze Regionen und die aktuellen Schneehöhen oder auch die neuesten User-Berichte von unseren App-Nutzern einbinden lassen.

Die Redaktion von Skiinfo übernimt selbstverständlich die tägliche Aktualisierung und Qualitätsüberprüfung der Daten für euch - und das alles völlig kostenlos. Das Widget könnt ihr zudem ganz einfach mit wenigen Klicks in Farbe, Größe und Sprache nach euren Wünschen gestalten, sogar die Einbindung aktueller Webcam-Bilder ist möglich. Alle Möglichkeiten, die ihr mit dem Skiinfo-Widget habt, findet ihr unter www.skiinfo.de/widget. Dort könnt ihr auch direkt loslegen und euch ein passendes Widget für eure Website zusammenbauen. Wenn ihr das erledigt habt, bekommt ihr dort direkt einen html-Code, den ihr nur noch an der passenden Stelle auf eurer Website einbinden müsst, fertig! Und nochmal: Das alles ist und bleibt völlig kostenfrei!

 

Die Skiinfo Ski & Schneehöhen App für IPhone und Android

Auch unsere Skiinfo Ski & Schneehöhen App haben wir für diesen Winter weiterentwickelt. Die erfolgreichste App aus dem Wintersportssektor überhaupt mit mehreren Millionen Downloads weltweit bietet euch viele unserer Schnee- und Skigebietsdaten übersichtlich und kompakt im App-Format. Egal ob Iphone oder Android, in der App könnt ihr eure Lieblingsgebiete taggen, euch stets aktuell und auf einen Blick über Neuschnee informieren und erhaltet auf Wunsch von der App einen Powderalarm, wenn in euren favorisierten Skigebieten eine bestimmte Menge Neuschnee gefallen ist.

Besonders beliebt sind auch die User-Schneeberichte: Mit wenigen Klicks könnt ihr andere App-User und Leser von Skiinfo über die aktuelle Schneelage in dem Skigebiet informieren, in dem ihr euch gerade aufhaltet. Postet Bilder und schreibt die Erfahrungen des Tages, so dass alle Ski- und Snowboardfans über die aktuellen Verhältnisse Bescheid wissen. Je mehr Leute mitmachen, desto mehr Wintersportler profitieren auch von diesem Feature. Natürlich bekommt ihr mit unserer Ski & Schneehöhen App auch alle Infos rund um die Skigebiete, Live Webcam Bilder, Wettervorhersagen für dein Skigebiet und vieles mehr.

Hier könnt ihr die kostenlose Skiinfo Ski & Schneehöhen App herunterladen: IPhone (Itunes-Store)Android (Google PlayStore)

 

Powderalarm-Emails, Schneevorhersage- und Schneeberichts-Mailings, Newsletter

Ihr wollt immer per Mail aktuell informiert werden, wenn in euren Lieblingsskigebieten viel Schnee gefallen ist? Oder wollt informiert werden, wenn in den nächsten Tagen viel Schneefall vorhergesagt ist? Oder regelmäßig eine Mail mit dem aktuellen Schneebericht eures Skigebietes bekommen?

Auch dieses Feature bieten wir euch hier auf Skiinfo, klickt euch einfach auf die Schneehöhen-Seite eures Skigebiets, (zum Beispiel Val d´Isére), tragt unten in der linken Spalte eure E-Mail Adresse ein und das war es auch schon. Gleichzeitig könnt ihr auch den Skiinfo-Newsletter abonnieren, der euch über den Winter hinweg einmal in der Woche über die aktuellen redaktionellen Inhalte auf unserer Seite informiert. Alternativ könnt ihr euch auch hier für unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter eintragen: www.skiinfo.de/newsletter.

 

RSS-Feed

Mit den RSS-Feeds von Skiinfo seid ihr stets auf dem Laufenden! Auf der Seite http://www.skiinfo.de/news.rss findet ihr aktuelle News aus der Skiinfo-Redaktion und könnt den Feed abonnieren.

 

Der Skiinfo Skigebiets-Finder

Ihr seid auf der Suche nach dem passenden Skigebiet für euch, kennt euch aber nicht so gut aus? Dann guckt doch mal in unser Tool "Skigebiets-Finder": http://www.skiinfo.de/skigebiete-finden.html


Skiinfo Web-Services

Schneeberichte, Skigebietsdaten, Webcams, Wetter - professionelle Websiten-Betreiber und Medien, die die Skiinfo-Daten in ihrem eigenen Design präsentieren möchten, haben mit den Web-Services die Chance dazu. Qualitative Daten, real-time Inhalte, 300 Datenfelder pro Resort, verschiedenste Anassungsmöglichkeiten und ein Team, das 24 Stunden am Tag im Einsatz ist, um die aktuellsten Schneedaten präsentieren zu können. Ob Skigebiete in Skandinavien, den Alpen oder Amerika - mit den Web Services von Skiinfo habt ihr die Möglichkeit, unsere Inhalte in 14 Sprachen zu bekommen und zu verwerten. Mehr Infos unter: http://clientservice.onthesnow.com/docs/index.html

 

Soweit unser Überblick, was ihr auf Skiinfo für Möglichkeiten habt. Wir freuen uns auf einen spannenden Winter mit Euch und hoffen, dass wir euch mit unseren kostenlosen Inhalten eine Menge Freude bereiten. Und last but not least vielleicht noch eine wichtige Info: Unsere Skiinfo-Angebote sind und bleiben für den Endverbraucher kostenlos! Wir finanzieren uns vor allem auch über Werbung und versuchen diese so dezent wie möglich und so auffällig wie nötig zu platzieren. Ohne die Geldeinnahmen aus der Werbung hätten wir keine Möglichkeit, unsere Web-Angebote weiter zu betreiben. Daher bitten wir Euch: Verzichtet auf Add-Blocker und andere Möglichkeiten, den Werbeeinblendungen zu entgehen. Denn mit jeder nicht eingeblendeten Werbung vergrößert sich für uns die Gefahr, dass unser Konzept irgendwann nicht mehr finanzierbar ist. Danke!

 

Ihr habt Fragen zu unseren Angeboten, dann schreibt uns:

Kai Rieke | KRieke@mountainnews.com

Sebastian Lindemeyer | SLindemeyer@mountainnews.com

 

Ski (und Board) heil!

Eure Skiinfo-Redaktion!