Der berühmte Berg steht genau auf der anderen Seite des Tales. Dort baut sich die mächtige Zugspitze auf, die gerade von der Tiroler Seite sehr eindrucksvoll ist. Und das macht den Ausflug auf den Grubigstein bei Lermoos im Tiroler Zugspitzgebiet so reizvoll. Also lässt man Deutschlands höchsten Gipfel erst mal hinter sich. Von Lermoos aus fährt man nun mit dem Hochmoos Lift und der Gams Jet Sesselbahn hinauf zur Bergstation auf 2059 m. Auf dem ziemlich flachen Ziehweg erreicht man die Grubighütte, wo man den genialen Zugspitzblick genießen kann. Direkt vor einem liegt unten Lermoos, etwas weiter hinten Ehrwald direkt vor der Zugspitze. Postkartenmotive soweit das Auge reicht. Runter ins Tal fährt man dann auf der mittelschweren Standardtalabfahrt und der leichten Hochmoostalabfahrt bis nach Lermoos.

Charakter: leicht bis mittelschwer

Länge: 4 km

720 Höhenmeter

www.lermoos.at