Die Highlights auf der ispo 2014 in München am Stand von Mammut kamen vor allem aus dem Bereich des Sicherheitsequipment, doch auch im Bekleidungssektor gibt es in der Saison 2014/2015 beeindruckende Neuheiten. Diese richten sich allerdings vor allem an die Extremen unter den Wintersportlern.

Mit der Alyeska Realization GTX® Pro Pants kommt im kommenden Winter eine technische Neuheit auf den Markt, die besonders bei ambitionierten Freeridern für Aufmerksamkeit sorgen wird. Zum ersten Mal kombiniert Mammut die Realization-Technologie, bei der ein Klettergurt direkt in die Hose integriert wird, mit einer vollwertigen Skihose. Ergänzt wird die Hose mit dem Mammut Rappel Kit, das das robuste und leichte 6.0 Rappel Cord, den praktischen Wall Micro Oval-Karabiner und das leichte Abseilgerät Nano 8 enthält, um sich an besonders steilen Stellen im Gelände abseilen zu können. Ob sich allerdings viele Käufer für eine Freeride-Hose mit Klettergurt und ein Abseilset für Skifahrer finden werden, bleibt abzuwarten - die Zielgruppe erscheint doch eher sehr klein.

Ebenfalls speziell, aber schon massentauglicher, ist das Eiger Extreme Limited Edition Package, bestehend aus Nordwand Pro LE Jacket und Nordwand Pro LE Pants. Jacket und Pant sind an Robustheit und Langlebigkeit laut Mammut nicht zu übertreffen. Die Jacke und Hose sind speziell für extremen Einsatz im hochalpinen Gelände entwickelt worden. Beide Styles sind individuell durchnummeriert und auf eine kleine Produktionsanzahl begrenzt. So garantiert Mammut den Eiger Extreme Besitzern ein exklusives Alpinerlebnis – weltweit. Dank der Verwendung von zwei äußerst robusten und dennoch sehr atmungsaktiven GORE-TEX® Pro Stoffen, sowie stark strapazierbaren Vislon-Zippern soll die Eiger Extreme Limited Edition beste Performance für anspruchsvolle Alpinisten bieten. Zu den Besonderheiten der Nordwand Pro LE Jacket zählt das Monk Hood Kapuzensystem. Die Kapuze mit verstärktem Schild geht bei allen Bewegungen mit und ermöglicht optimale Sicht mit und ohne Helm. Die stark beanspruchten Stellen der Jacke sind zusätzlich verstärkt. Auch die vom Mammut Pro Team gewünschten „Dani Arnold-Buttons“ wurden auf der Innenseite des Kragens angebracht, zur einfachen und effektiven Fixierung der Kragenspitzen bei hochgezogener Kapuze.

Die Mammut Nordwand Pro LE Pants besteht aus den gleichen robusten und trotzdem atmungsaktiven 3-Lagen Gore-tex Pro Stoffen wie die Jacke. Auch die Hose hat Verstärkungen an stark beanspruchten Stellen. Die besonders breite Taillenbundverstellung kann bequem von außen verstellt und angepasst werden. Der funktionelle 3/4-zwei-Wege Seitenreissverschluss dient der optimalen Belüftung. Ein besonderes Merkmal ist auch die integrierte Schneegamasche mit Antirutschhaftung. An den Unterschenkeln lässt sich diese individuell auf Ski- und Hochtourenschuhe anpassen. Funktionelle Extras wie eine kartentaugliche Beintasche, sowie Saumkantenverstärkung und Skikantenschutz runden das Bild der exklusiven Hose ab und machen sie zum idealen Gegenstück zur Mammut Nordwand Pro LE Jacket. Das exklusive Design ist an den Look der Eiger Extreme Serie angelehnt. Das Limited-Edition-Logo ist außen an prominenter Stelle angebracht. Innen befindet sich bei Jacke und Hose die exklusive Nummerierung.

Mehr Highlights von Mammut lest ihr in unseren weiteren ispo-Nachberichten...