K2 wird im Bereich Safety mehr und mehr zum Vollsortimenter. Sonde, Schaufel und Eisaxt gab es letztes Jahr erstmals - mit der Übernahme von bca war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis ein K2 Lawinenrucksack kommt - nun ist er da.

K2 BackSide Float in zwei Größen
Beim BackSide Float greift K2 damit auf bewährte Technologie zurück: Die Float-Systeme nutzen mit 2,700 psi komprimierte Luft, einen Ein-Kammer-Airbag und ein patentiertes, höchst effizientes  Venturi-System. Die Positionierung des Airbags hinter dem Kopf und weit weg von Hüfte und Armen lässt das periphere Sichtfeld frei. Effizienter Tragekomfort, die Organisation der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände für das Backcountry, eine bequeme Passform und der Verzicht auf überflüssige Riemen, Clips und Schnallen standen bei der Entwicklung an erster Stelle. Mit 15 und 30 Liter Volumen wird es zwei Größen geben. Der Preis: 549,95 bzw. 599,95 Euro.