Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Transhimalaya Teil 1 bis 3: On Thin Ice

26. Februar 2014 | Skiinfo

Transhimalaya-Expedition - ©Martin Bissig / Vaude

Eindrücke von der Transhimalaya-Expedition

Copyright: Martin Bissig / Vaude

Transhimalaya - das ist schon namentlich ein bisschen etwas anderes als 'Transalp'. Es ist die Geschichte von drei Männern: Claude Balsiger, Martin Bissig und Thomas Wäspe und ihrer „verrückten“ Idee: Sie wollten mit dem Bike, zu Fuß und auf Skiern durch das Himalaya, und das im im tiefsten Winter. In Leh (Indien) sollte ihre Reise beginnen, in Manali (Indien) enden, dazwischen: 500 Kilometer bei bis zu minus 30 Grad.

Teil 3: On Thin Ice

Das Eis auf dem Zanskar-Fluss ist dünn und bricht an manchen Stellen ein. Für die Einheimischen nichts Neues - für die Teilnehmer immer wieder und mit jedem Schritt ein Risiko. Das Fortkommen ähnelt einem Drahtseilakt. Hinzu kommt, dass die Nächte höllisch kalt sind und jeder Atemzug schwerfällt. Die Stimmung ist angespannt und das Ziel noch lange nicht in Sicht.

Und nächste Woche ...

... stehen Claude, Martin und Thomas vor einer schweren Entscheidung. Der Schlitten erweist sich nach Neuschnee und Sonne als echtes Handicap - und sie müssen bis zum Einbruch der Dunkelheit das Kloster Mone erreichen. 


Rückblick auf die bisherigen Teile:

Teil 1: Auftakt in Leh
Es ist der 9. Februar 2013 und die Straßen von Leh sind in sämtlichen Farben getränkt. Der letzte Tag des Leh-Festivals hat begonnen. Menschenmassen strömen durch die engen Gassen; Die Stadt lebt. Während die Gebetsfahnen im Wind tanzen, ist es erstmal der letzte Tag Für Claude, Martin und Thomas in der Zivilisation. Letzte Vorbereitungen werden gemacht bevor es mit dem Bike nach Padum geht. Es ist die Ruhe vor dem Sturm. Was die drei erwarten wird, ist noch recht unklar. Gewiss ist: eine einmalige Geschichte beginnt.

 

Teil 2: On The River

Zwei Tage sind vergangen und die 1. Etappe nimmt eine eisige Wendung. Im Winter ist der Zanskar an den meisten Stellen gefroren. Eine knapp 30 cm dicke Eisschicht zieht sich über den strömenden Fluss. Einige Stellen sind trotzdem aufgebrochen. Höchste Konzentration ist gefragt.

 



Bilder

Alle anzeigen

 

 

Werbung

Skiinfo Skigebietsaward

Umfrage

Newsletter

Skiinfo auf deinem Handy.
mehr ...

Werbung

Bilder

User- Schneeberichte

Alta Badia +

vor 3 Stunden - Alta Badia.

Verfestigter Neuschnee 10cm
Saint François Longchamp +

vor 5 Stunden - Saint François Longchamp.

Kompakter Schnee 3cm
Avoriaz +

vor 7 Stunden - Avoriaz.

Gemischte Schneeverhältnisse 5cm
Avoriaz +

vor 7 Stunden - Avoriaz.

Les Contamines Montjoie +

vor 8 Stunden - Les Contamines Montjoie.

Werbung