Traumhaft weite und freie Gletscherhänge mit Naturschneepisten schon ab Herbst. Freeriden im
XXL-Format. Drei Snowparks und Österreichs größte Superpipe für Freestyler. Dazu die
spektakulären Panorama-Plattformen der Gipfelwelt 3000, das stylische ICE CAMP presented by
Audi quattro sowie jede Menge Events – bis tief in das Frühjahr 2015 bietet das Kitzsteinhorn
Schneesportlern die pure Freiheit auf 3.000 Meter!

Weite freie Gletscherhänge, „Black Mamba“ und Fun-Line
Das einzige Gletscherskigebiet Salzburgs mit seinen perfekt weiten freien Gletscherhängen und
pulvrigen Naturschneepisten verwöhnt Skifahrer und Snowboarder schon ab Herbst mit Genuss und
100%iger Schneesicherheit. Mit der „Black Mamba“ wartet eine Herausforderung auf die
Wintersportler: Die schwarze bis zu 63 % steile Piste ist 1.000 Meter lang, überwindet 290 Höhenmeter
und einen richtig giftigen Hang – ideal für Könner, die es steil lieben! Die Fun-Line bietet ein spezielles
Fahrvergnügen für Gäste von Jung bis Alt. Eine Wellenbahn, kleinere Sprünge und Steilkurven sorgen
für den nötigen Spaß.

Freeride XXL Safety first – fünf Freeride-Routen und Infosystem
Fünf liftnahe Freeride-Routen und ein Safety-Infosystem machen das Kitzsteinhorn zu einem Freeride-
Hotspot der Alpen. Hier vergnügen sich Freerider auf pulvrigem Naturschnee, Kuppen, Rinnen und
Cliffjumps. Safety-Informationen zu Lawinenlage, Wetter und alpinen Gefahren liefern die Freeride Info
Base beim Alpincenter und die Info Points bei den Routeneinstiegen. Im PIEPS-Lawinensuchfeld
lässt sich der Umgang mit dem LVS-Gerät trainieren. Von 24. November 2014 bis 4. Mai 2015
veranstalten Kapruner Skischulen jeden Montag den Freeride Monday mit Workshops für Freeride-
Einsteiger und Könner.

Österreichs attraktivste Superpipe im Kitzsteinhorn Snowpark
Mit gleich drei Parks sowie Österreichs größter Superpipe sucht der Kitzsteinhorn Snowpark
seinesgleichen. Snowboarder und Freeskier haben hier endlos viele Möglichkeiten, ihre Tricks zu üben
und Spaß zu haben. Bereits im Herbst shredden Einsteiger, Fortgeschrittene und Pros den Glacier
Park auf 2.900 Meter oben am Gletscher; im Winter bilden dann Central Park, Easy Park und die
riesige Superpipe das Zentrum der Freestyle-Action am Kitzsteinhorn. Jede Menge Freestyle-Fun
liefert auch der Railgarden Lechnerberg in Kaprun – der perfekte Ort für lockere Sessions.

Jeden Samstag nur 10 Euro für Kids und Jugendliche: The Power of Zehn!
Für Kids und Jugendliche bietet das Kitzsteinhorn mit seinen drei Snowparks oder der neuen Fun-Line
jede Menge Winterspaß, mit „The Power of Zehn“ aber auch preislich ein unschlagbares Angebot: Von
29. November 2014 bis 2. Mai 2015 zahlen Kinder und Jugendliche von 6 bis unter 19 Jahren
(Jahrgang 1996 bis 2008) samstags für die Tageskarte nur 10 Euro!
Das ICE CAMP presented by Audi quattro – eine einzigartig stylische Eis- und Schneewelt
Bereits zum neunten Mal öffnet Anfang Januar 2015 das beliebte ICE CAMP presented by Audi quattro
seine eisigen Pforten. Bis April 2015 bilden Ice Bar, quattro-Lounge und das große Sonnendeck auf
2.600 Meter Seehöhe dann wieder DEN stylischen Treffpunkt am Kitzsteinhorn. Bei chilliger Musik,
Drinks und Snacks kann man die Eiswelt der Iglus bestaunen, das atemberaubende Panorama
genießen oder am automatischen Photopoint unvergessliche Momente festhalten. Winterwanderer
erreichen die Welt ganz aus Schnee und Eis über den ICE CAMP Trail, ab Winter 2014/15 neu: jeden
Mittwoch bei einer geführten Schneeschuh-Wanderung.

Gipfelwelt 3000: Panorama-Plattformen faszinieren mit grandiosen Ausblicken
Die Gipfelwelt 3000 in der Gipfelstation am Kitzsteinhorn ist ein Erlebnis für alle Sinne. Die
spektakuläre Panorama-Plattform „Top of Salzburg“ (3.029 m) ist der höchste Punkt im Salzburger
Land, den man ohne alpinistisches Können erreichen kann. Auch die „Nationalpark Gallery
Plattform“ eröffnet magische Weitblicke über die höchsten Berge Österreichs und den Nationalpark
Hohe Tauern, der direkt an das Kitzsteinhorn angrenzt. Cinema 3000, Gipfel Restaurant und
Nationalpark Gallery komplettieren das Erlebnis Gipfelwelt 3000. Von 30. Dezember 2014 bis 7. April
2015 führt ein Nationalpark-Ranger jeden Dienstag durch die Gipfelwelt 3000 und vermittelt dabei
kostenlos besondere Eindrücke über den Nationalpark Hohe Tauern.

Die Events der Saison 2014/15: Spaß und Action am Kitzsteinhorn!
Eine Vielzahl von Veranstaltungen sorgt im Laufe des gesamten Winters für unvergessliche Erlebnisse
am Kitzsteinhorn. Den Auftakt macht vom 07. Bis 9. November 2014 WOW Glacier Love, die
Premiere eines neuen frischen Musik- und Wintersportfestivals. Im Februar 2015 können sich Freerider
beim Risk’n’Fun Camp des ÖAV zu alpinen Gefahren und Risikomanagement im freien Skigelände
informieren. Den 21. März 2015 markieren sich die Freerider ebenfalls rot im Kalender: Dann findet der
X-Over Ride 2015 statt, ein 3-Star Qualifier der Freeride World Tour. Abschließend wird in Zell am See-
Kaprun die Ski & Golf WM 2015 abgehalten (13. bis 17. Mai 2015).