Die Redaktion von Skiinfo verleiht im Winter 2015/2016 jede Woche die Auszeichnung "Snowiest Resort of the Week". Wir freuen uns, einmal in der Woche dem Skigebiet, das den meisten Neuschnee verbuchen konnte, hier unseren Glückwunsch zu übermitteln. Powderfreunde aufgepasst, wer hat das Rennen in der vergangenen Woche gemacht?

Die Rangliste der Kalenderwoche 13

Die Zugspitze in Deutschland lag in der vergangenen Kalenderwoche mit fast einem Meter Neuschnee ganz weit vorne. Dahinter konnten sich Skigebiete aus Österreich platzieren. In den USA schaffte das beste Skigebiet es immerhin auf 80cm. Die Rangliste findet ihr hier, gezählt wurde der gemeldete Schneefall vom 22.03. bis zum 28.03.:

1. Zugspitze (GER) 93 cm

2. Gletscherwelt Weißsee (AUT) 53 cm

3. Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau (AUT) 40 cm

In der Slowakei war Tatranska Lomnica mit 36 cm weit vorne in Europa. In Frankreich lag Alpe du Grand Serre mit 15 cm Neuschnee ganz vorne, während in Norwegen im Skigebiet Grong Skisenter mit 35 cm der Spitzenwert erreicht wurde. Disentis in der Schweiz verzeichnete derweil 20 cm in den letzten sieben Tagen und das italienische Skigebiet Bolognola 20 cm. In Kanada war das Hemlock Resort mit 55 cm in der letzten Woche ganz vorne, genauso wie in den USA Silver Mountain in Idaho mit 80 cm.

Hier findet ihr alle Schneefälle der letzten sieben Tage: http://www.skiinfo.de/schneefall-letzte-7-tage.html