Die Redaktion von Skiinfo verleiht im Winter 2014/2015 jede Woche die Auszeichnung "Snowiest resort of the week". Wir freuen uns, einmal in der Woche dem Skigebiet, das den meisten Neuschnee verbuchen konnte, hier unseren Glückwunsch zu übermitteln. Powderfreunde aufgepasst, wer hat das Rennen in der vergangenen Woche gemacht?

Die Rangliste der Kalenderwoche 02 im Jahr 2015

Während südlich Skandinaviens haufenweise Schlechtwetterfronten mit Regen und anhaltender Nässe durchzogen, hatten die Norweger wieder einmal viel Glück und viel Schnee! In zweiten Kalenderwoche wurden die Skandinavier wieder mit jeder Menge Neuschnee verwöhnt. Gleich drei norwegische Gebiete dürfen sich nun über die ersten Plätze freuen, vor allem östlich von Bergen und der Nordsee kamen zahlreiche Schneewolken an. Hier die Rangliste, gezählt wurde der gemeldete Schneefall vom 06.01. bis zum 12.01.:

1. Voss Fjellandsby/Myrkdalen 192 cm

2. Voss 157 cm

3. Røldal 140cm

Der meiste Schnee außerhalb Norwegens fiel übrigens im tschechischen Gebiet Špindlerův Mlýn mit 80 cm. Österreich konnte im Gebiet Kitzsteinhorn - Kaprun und 60 cm die größte Neuschneemenge im deutschsprachigen Raum erzielen. In den Vereinigten Staaten hatte Peek'n Peak mit 128 cm den meisten Schneefall. Auf kanadischem Boden siegte das Skigebiet Mont-Sainte-Anne mit 65 cm Schnee in den letzten sieben Tagen.

Hier findet ihr alle Schneefälle der letzten sieben Tage im Überblick: http://www.skiinfo.de/schneefall-letzte-7-tage.html