Silver Summit liegt bereits in den Foothills der Rocky Mountains, aber eben noch nicht richtig zwischen den Felsenbergen. Also nennt es sich „größtes Skigebiet Albertas außerhalb der Rockies“. Irgendein Superlativ lässt sich eben immer finden. Tatsächlich ist Silver Summit zu weit weg von der Metropole, um ein Ziel für Schulklassen und Feierabendskifahrer zu sein und im Vergleich zu den Resorts in den Rockies ist es zu klein, um Urlauber anzulocken. Dementsprechend fehlen die Einnahmen, die es bräuchte, um die Infrastruktur auf einen zeitgemäßen Stand zu bringen. Es gibt keine Beschneiung, kein Flutlicht und die Lifte sind über 40 Jahre alt. In der Saison 2013/14 blieb das Skigebiet gar geschlossen, im Januar 2015 soll es nach umfangreichen Renovierungen aber wieder öffnen. Was schön wäre, denn Skifahren kann man hier ganz vortrefflich. Die Doppelsesselbahn bedient 16 Abfahrten, deren längste über mehr als zwei Kilometer durch dichten Wald talwärts führt. Die direkte Linie durch die Summit Bowl ist vermutlich die anspruchsvollste Piste in den endlosen Weiten zwischen den Laurentian Mountains an der kanadischen Ostküste und den Rockies. Da hier etwa drei Mal so viel Schnee fällt, wie rund um Edmonton, dauert die Saison auch ohne Beschneiung von Anfang Dezember bis Ende April.

Skigebiet: 1151-1448 m, 3 Lifte, 10 km Pisten

Unterkunft: In der Base Lodge befinden sich 22 Zimmer im Jugendherbergsstil, bei Viererbelegung ist man mit 25 Dollar pro Nacht dabei – und das mit direktem Pistenzugang. Dafür muss man dann aber mit Etagendusche Vorlieb nehmen.

Tipp: Silver Summit ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren mit dem Snowmobil. Es gibt ein ausgedehntes Netzwerk an Trails durch die Wälder der Foothills. In den Nationalparks ist Snowmobilfahren verboten, rund um Edmonton hat es weniger Schnee als hier.

Verleih: Ein Skiset kostet 30 Dollar, ein Snowboardset 35 Dollar pro Tag, halbe Tage kosten jeweils fünf Dollar weniger. Helme oder Bekleidung kann man nicht leihen.

Anreise: Vom Stadtzentrum fährt man mit dem Mietwagen 251 Kilometer (rund 3,5 Stunden), vom Airport sind es 277 Kilometer und nochmals zehn Minuten mehr.

Info: http://skisilversummit.ca/