"Wir haben hier den leichtesten Ski - gerechnet auf die Skifläche", jubelt Thorsten Steiner von Blizzard - und meint den neuen Zero G, mit dem man das Touren-Segment gehörig aufmischen will. Wichtig für den Ski ist eine vorgeformte Carbon-Lage, die über einem Holzkern und einer Fiberglasschicht angebracht wird. Blizzard wird Mittelbreiten von 85, 95 und 108 mm anbieten - wobei der Fokus auf dem 95er Modell liegt. Das wird um 650 Euro (ohne Bindung) in den Handel kommen. Das 85er Modell wiegt unter 1000 Gramm/Ski.

ICC im Bodacious, Cochise und Bonafide
Der Spur - entwickelt mit Freeride-Star Loic Collomb-Patton, bekam viele gute Kritiken im letzten Jahr - jetzt folgen die "kleinen Brüder" nach. Ein Update erhalten Bodacious, Cochise und Bonafide. Sie alle werden nun mit einem ICC-Setup gebaut. Integrated Carbon Control (dafür steht ICC) bedeutet letztlich, dass Carbon gerade in Tip und Tail für weniger Gewicht und Schwungmasse bei gleicher Stabilität sorgt und damit das Fahren spielerischer werden lässt.