Am Anfang waren die Ski – doch seit der Gründung 2006 hat black crows sein Angebot stetig erweitert. Heute bietet die Firma aus Chamonix nicht nur eine komplette Ski-Range, die alle Bedürfnisse moderner Skifahrerinnen und Skifahrer erfüllt, sondern auch zahlreiche Accessoires und neu ab 2015/16 nun auch eine Bekleidungskollektion. Die corpus-Range umfasst eine Skijacke und eine Skihose, Unterwäsche, eine leichte gefütterte Jacke, Handschuhe und Mützen. Sie vereint die Hightech-Welt des Freeridens mit der Ästhetik von black crows. Die Schweizer Designerin Camille Kunz hat die Outfits in enger Zusammenarbeit mit black-crows-Chefdesigner Yorgo Tloupas und Co-Firmengründer Camille Jaccoux sowie dem black-crows-Team in Chamonix entworfen.

3-Lagen GORE-TEX® Jacke und Hose: Für Big-Mountain-Freeskier!
Mit ihrem Parka-Schnitt erinnert die corpus-Jacke an das goldene Zeitalter des Bergsports - ihr Fishtail wärmt bei kalten Temperaturen. Die corpus pant bietet maximale Bewegungsfreiheit beim Skifahren. Das Outfit wurde gemeinsam mit GORETEX® entwickelt. Es zeigt sich oben schlicht und unten bunt. Die Jacke kann man bei vielen Gelegenheiten tragen, die Hose vor allem beim Skifahren. Das klare, detailreiche Äußere kontrastiert mit dem farbenfrohen Innenleben und den verklebten, mit Chevrons bedruckten Nähten. Das corpus-Outfit verkörpert die Kunst von black crows, Kontraste zu schaffen: Es ist ebenso minimalistisch wie funktional und ebenso dezent wie kraftvoll.

corpus PrimaLoft® padded Jacke – Die Bomberjacke
Die corpus PrimaLoft®  ist mit PrimaLoft® Silver gefüttert und ideal zum Skifahren sowie viele andere Aktivitäten. Der Look erinnert an eine coole Bomberjacke; auf dem Innenfutter prangt ein lässiger Chevron-Print des Montblanc-Massivs.

Die neue Kollektion von black crows ist ab September 2015 im Laden erhältlich.