Ziener präsentierte mit seiner neuen e4-Linie ein ISPO-Highlight im Bekleidungsbereich. Active Skiwear betitelt Ziener die neue Serie, die die Anforderungen von Tourengehern, Freeridern und Pistenskifahrern abbilden soll. e4 steht dabei für Effect Four: Flexibilität, Bewegungsfreiheit, Kombinierbarkeit und Klimakomfort bilden in ihrem Zusammenspiel den Mehrwert.

Tray und Tal mit Gore C-Knit
Wie geht das? Die Außenhaut bildet die Jacke 'Tray'. An Körperzonen mit hoher Wärmeentwicklung kommt hier die neueste 3-Lagen GORE-TEX® Konstruktion mit GORE C-Knit-Futter zum Einsatz, während das wärmende Gore Softshell Backer Material im Bereich des Rückens eingesetzt wird, wo besonderer Schutz und Wärme zweckmäßig ist. Die Jacke ist tatsächlich angenehm weich, wir freuen uns schon auf das Testen!

Zur Kombi gehört auch die Skihose 'Tal'. Sie kann sowohl als Skihose mit wärmender 3/4 Primalofthose getragen werden, als auch als Skitourenhose direkt über der Skiunterwäsche. Die fast durchgängigen Reißverschlüsse an den Seiten sorgen für optimale Klimaregulation und erleichtern das An-und Ausziehen. Auch hier wurde Gore C-Knit verarbeitet.   

Zusätzlich dazu bietet Ziener noch einige interessante Teile für die Zwischenlagen an, u.a. eine Primaloft Weste oder Jacke und für die Mädels auch einen Primaloft Rock. Für den sportlichen Aufstieg mit Tourenski eignet sich eine Hybrid Softshell Hose.