K2s Neuheiten überzeugten uns durch gute Preise und viele durchdachte Ideen. Mit der neuen Source Z und Source bringt K2 zwei neue Performance-Goggles auf den Markt. Sie verfügen über eine rahmenlose Konstruktion für ein großes Sichtfeld, die Scheiben sind durch das EZ-Swap System in wenigen Sekunden zu wechseln. Der Rahmen integriert oben eine sogenannte Drip-Line, die verhindert, das Schmelzwasser in die Brille laufen kann. Interessantes Detail: Die Halterung des Brillenbandes kann über oder unter dem Helm geführt werden - je nach eurer Präferenz.

Beide Modell kommen je mit zwei sphärischen Scheiben und einem Softshell-Etui. Das 'Z' im Top-Modell steht für Zeiss und damit die etwas hochwertigere Optik. Der Preis ist spannend: 129,95 € soll die Source Z kosten, nur 99,95 € die Source - das dürfte für Viele interessant sein.

Stash und Meridian
Passend zur neuen Schneebrille gibt es auch zwei neue Helm-Modelle bei K2 - den Stash für Männer sowie den Meridian für Frauen. Beide haben eine Ski und Mountainbike-Zertifizierung, sind also im Sommer wie Winter einsetzbar. Mit 380 Gramm Gewicht sind sie recht leicht, das Helmfutter ist waschbar und kann entnommen werden, so könnt ihr auch ein Beanie unter dem Helm tragen. Zur Justierung nutzt K2 das eigene 360 K2dialed™ Fit System. Als Goggle-Strap dient ein Magna-Strap genannter Magnetclip, sehr praktisch. Der Look beider Helme ist clean, zugleich gibt es viele Farben. Mit rund 120 Euro sind Stash und Meridian auch preislich gut erschwinglich.