Schon bei der OutDoor Messe im Sommer zeigte Leki das neue Speed Lock 2 - eine deutlich kleinere und leichtere Verstelloption mit dennoch 20 % mehr Haltekraft. Die neuen Winterstöcke sind (wenn es keine Festlängen sind) größtenteils nun mit Speed Lock 2 ausgerüstet - eine gute technische Innovation.

Blue Bird führt Freeride-Kollektion an
Für Freerider gibt es eine neue Stock-Kollektion bei Leki: Der Blue Bird führt das Programm an, den Carbon-Stock gibt es als Fixlänge oder verstellbar als Vario mit breitem Touren-Teller in farblich passendem Blau. Dazu passt der Handschuh 'Elements Platinum S' - vor allem natürlich um den Trigger-S Griff zu nutzen. Die kleineren Brüder des Blue Bird sind der Green Bird (Alu - Fixlänge, mit Trigger-S), Red Bird (Carbon, Fixlänge) und der Yellow Bird (Alu-Fixlänge).

Mit Toni Palzer zum perfekten Touren-Stock
Auch beim Tourenbereich ist Leki weiter aktiv - und hat ein neues Topmodell am Start. Dank seines Erfolgs  mag Skibergsteigers Toni Palzer einigen ein Begriff sein, mit ihm zusammen hat Leki ein Speed Touring Modell entworfen, dass im Bereich Leichtigkeit und Schwungverhalten Maßstäbe setzt: Der Leki Pacemaker kommt mit 166 Gramm bei 130er Länge aus, hat eine verlängerte Kork-Griffläche und bedient sich bei Griff einiger nordischer Funktionen, um eine bessere Kraftübertragung sowie leichten Einstieg in den Trigger-S Griff und das Vermeiden von Verdrehungen am Dorn zu gewährleisten.  

Elements Handschuhe im Trend
Gut gehen die neu letztjährig neu vorgestellten Elements-Handschuhe, die mir einigen neuen Designs aufwarten. Während der Platinum S ein warmer Freeride- und Pistenhandschuh ist, hat der Helium S seinen Fokus auf Griffigkeit und dürfte eher unter Freeridern und im Park seine Fans finden.

Keine Gore-Labels bei Leki
Leki verzichtet auf die neuen Gore-Klassifizierungen - bewusst: "Wir könnten einige unserer Gore-Modelle zertifizieren lassen, aber andere Modelle, die z.B. die Wärmeleistung mit einer Primaloft-Fütterung erreichen, sind eben nicht weniger warm. Wir wollen unsere Käufer also nicht verwirren", erklärt Markus Milbrandt von Leki die Gründe.