Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

ISPO Snowboard-Highlights 2015/16: YES, CAPITA, SALOMON, NITRO

16. Februar 2015 | Stefan Drexl

YES Clark - ©Stefan Drexl

YES Clark

Copyright: Stefan Drexl

YES Basic

Ja zu Surfen im Schnee, ja zum Snowboard sagt YES Snowboards und baut weiter seine Board Linie aus. Mit dem YES Basic (weiss) präsentieren die Kalifornier ein All-MOuntain Board im True Twin Shape und in Camber Rocker Bauweise. Von 146 bis 161 cm gibt es eine Vielzahl an Längen und Weiten, damit  ist es ein Brett für Jedermann zum günstigen Einstiegspreis von 450 EUR

YES Greats Todd Richards

Mit vier Sondermodellen ehrt YES Snowboards vier der einflussreichsten Boardrider der Snowboard-Geschichte. Die individuellen Designs der Greats-Serie wurden von den legendären Fahrern John Cardiel, Todd Richards (Bild), Noah Salasnek und dem Enfant Terrible der 90er Jahre, Shaun Palmer. Basis bildet ein asymmetrischer Twin-Shape in Camber Rocker Bauweise.

YES Clark

In Erinnerung an eine der einflussreichsten Hersteller von Surfboard Rohlingen hat Yes  mit dem Clark ein Powder Rocker Snowboard entwickelt, dass es dem Fahrer selbst überlässt, was er mit dieser Planke anstellt. Mit 156 cm Länge und ohne jeglichem Sidecout wird einem da auch nichts anderes übrig bleiben. Eine Inspiration für alle Heimwerker, die sich aus dem Snowboard Rohling ihren individuellen Shape sägen können und dann ganz ohne Kanten kreative Lines in den Schnee zaubern wollen.

CAPITA Slushy Slasher - ©Stefan Drexl

CAPITA Slushy Slasher

Copyright: Stefan Drexl

CAPITA Slushy Slasher

Capita, gegründet von Jason Brown und Blue Montgomery in Seattle, sind wohl die kreativste und mutigste Snowboard Marke der Branche. Mit der Spring Break Serie legt Capita auch für 2016 seine aufsehenerregenden Shapes für den Frühjahrs-Firn auf und lässt so manche Strin der Branche runzeln. Das Slushy Slasher ist ein kostengünstiges, Powder orientiertes Board in verschiedenen Shapes für jeden Fahrer, der kreativ im Schnee unterwegs sein möchte. Die verschiedenen Formen sind für verschiedene Geländeformen und 100% für Spaß ausgelegt. Geschmiedete Carbon-Diamant-Inserts versprechen alle Energie von der Bindung komplett auf das Brett zu übertragen.

SALOMON Mans Board + Assassin - ©Stefan Drexl

SALOMON Mans Board + Assassin

Copyright: Stefan Drexl

 

SALOMON Man's Board & Assassin

Mit dem Man's Board (von links) und dem Assassin liefert Salomon geballte Freestyle Power für echte Snowboarder. Das Man's Board ist nichts für Schwachbrüstige. Mit ABC Green Roll Konstruktion, Ghost Green Core, Cross Profile und quadratischem Sidecut ist es für echte Männer gemacht. Mit Camber in der Mitte und Rocker in Tip und Tail ist es drehfreudig und stabil bei Landungen in jedem Gelände. Es ist genau so wie Bode Merrill es gerne hat – vom Gipfel am Morgen bis zur Lodge zum Après-Ski und das in den Längen 156, 159, 162 und 165cm.

SALOMON Premiere - ©Stefan Drexl

SALOMON Premiere

Copyright: Stefan Drexl

SALOMON Premiere

Die Innovation für Expeditionen Mit dem innovativen Premiere Splitboard von Salomon bezwingst du jeden Gipfel. Das  Tracklock ist ein vierteiliges Splitsystem, das dich zwei Teile im Rucksack verstauen lässt, während die beiden Ski mühelos in jede Aufstiegsspur passen und das Gewicht an deinen Füßen um 1kg reduziert wird. Das neu designte, leichtere und schmalere Profil sorgt für schnellere und effizientere Aufstiege. Zusammen mit dem Voilé Universal Kit, passgenauen Fellen und Harscheisen wird das Umschalten von Tour zu Shred ein Kinderspiel. Das Premiere Split Kit beinhaltet Board,  passende Pucks kompatibel mit dem Voilé System, Voilé Hooks mit Clips, Touring Brackets, zweistufige Steighilfen, Sliders, sowie passende Harscheisen und passgenaue Steigfelle. Mit nur 157 cm ist es sehr wendig im Gelände, die Camber sorgt für den erforderlichen Kantengriff auch beim Aufstieg.

NITRO Ellias Erhardt - ©Stefan Drexl

NITRO Ellias Erhardt

Copyright: Stefan Drexl

 

NITRO Ellias Erhardt Pro One-Off

Ellias Erhardt hat mit dem Pro One-Off (Mitte mit Laub) sein erstes Pro Modell von NItro bekommen. Perfekt für’s Freeriden mit Style in jedem Terrain ist der 159 cm True Twin Shape mit Roof Chop Camber bietet es sanfte und dennoch reaktionsschnelle Fahrten. Perfekt für die nächsten Abendteuer und Backcountry Edits von Ellias.

NITRO Anna Gasser - ©Stefan Drexl

NITRO Anna Gasser

Copyright: Stefan Drexl

NITRO Anna Gasser Pro Model

Eine der progressivsten Snowboarderinnen der Szene hat nun auch ihr verdientes Pro Model (Mitte mit Katze). Ihren Background als Kunstturnerin lässt Anna Gasser mit viel Style in unzähligen Contests freien Lauf und hat sich damit zu einer der erfolgreichsten Freestylerinnen der Szene entwickelt. Nitro gibt Anna dafür das passende Brett mit dem sie in Parks und Rails ihre Double Corks und Jibs mit dem erforderlichen Flex und der nötigen Reaktionsfähigkeit zaubern kann.

NITRO Splitboards - ©Stefan Drexl

NITRO Splitboards

Copyright: Stefan Drexl

NITRO Splits

Drei Splitboards hat Nitro jetzt im Sortiment mit dem Volta, Doppleganger und Nomad (v. links).  Die direktionalen Boardshapes gibt es je nach Modell als Camber Camb-Out (Doppleganger) oder Rocker Flat-Out (Nomad, Volta). Das Volta ist mit 151 cm die kürzere und leichtere Version des Volta (156 cm, 161 cm) eigens für Mädels.

Werbung

Skiinfo Ski & Schneehöhen App

Newsletter

Skiinfo auf deinem Handy.
mehr ...

Werbung

User- Schneeberichte

Rifflsee - Pitztal +

Pulverschnee

vor 16 Tag(en) - Rifflsee - Pitztal.

4cm
monti

vor 16 Tag(en) - Rifflsee - Pitztal.

Pulverschnee 2cm
Hintertuxer Gletscher +

Mittwoch, super Wetter. Wenig los.

vor 32 Tag(en) - Hintertuxer Gletscher.

25cm
San Pellegrino - Falcade +

vor 161 Tag(en) - San Pellegrino - Falcade.

Gemischte Schneeverhältnisse 0cm
Kitzsteinhorn - Kaprun +

vor 167 Tag(en) - Kitzsteinhorn - Kaprun.

Pulverschnee

Werbung