Avatech hat mit dem SP1 ein bahnbrechendes Gerät entwickelt, dass die Zukunft des Sicherheitsmanagements im Backcountry maßgeblich beeinflussen könnte. Mit dem etwa 500 Gramm schweren Gerät, das wie eine Lawinensonde mit Mini-Computer an einem Ende aussieht, lässt sich der Schneedeckenaufbau innerhalb weniger Sekunden analysieren. Es misst den Aufbau der Schneedecke, die Hangneigung, die Hangausrichtung und Geo-Tags. Über das sogenannte AvaNet werden alle Informationen in Echtzeit dargestellt und können von Nutzern eingesehen und gefiltert werden. Mehr Infos: www.avatech.com