Das Highlight von Marker, die auf der ISPO zusammen mit Firmenpartner Völkl einen Stand hatten, war auch gleich eines der wenigen Top-Pordukte für die ISPO-Award-Jury: Die Marker KINGPIN Bindung erhielt die Auszeichnung "Product of the year"! Die KINGPIN definiert PinTech Technologie neu und besticht durch ihre Kernfeatures Protection, Performance und Komfort. Die Bindung ist nach DIN ISO 13992:2007 TÜV zertifiziert und liefert reproduzierbare Auslösewerte. Der besondere Aufbau des Fersenteils ermöglicht direkte und maximale Kraftübertragung für beste Kontrolle der Ski in der Abfahrt. Beim Aufstieg kommen die Vorteile einer PinTech Bindung voll zur Geltung: geringes Gewicht und ergonomisches Gehen. Im Vorderbacken sorgen sechs Federn für ein deutliches Plus an Energieaufnahme. Sowohl das Bedienen der Steighilfen als auch das Umstellen vom Geh- auf den Fahrmodus ist spielend leicht. Justierbare Anschläge am Vorderbacken helfen beim Einstieg. Die Bindung ist in drei Varianten erhältlich: KINGPIN 10 (Z-Wert 5 - 10), KINGPIN 13 (6 – 13) und als KINGPIN 10 DEMO. Für jede Version stehen zwei verschiedene Bremsen zur Auswahl (75-100 mm Skibreite und 100-125 mm Skibreite). Im Vergleich zu anderen PinTech Bindungen bietet die KINPIN mehr Sicherheit und bessere Kraftübertragung bei nur 730g (King Pin 10 & 13 pro Stk. inkl. Bremse und Schrauben).