Seit 1907 hat St. Moritz die Internationalen Pferderennen White Turf organisiert. Auch dieses Jahr findet diese fest etablierte Tradition wieder statt, und zwar am 15. und 22. Februar.

Beim White Turf handelt es sich um ein modernes Pferderennen gepaart mit einem unterhaltsamen Rahmenprogramm, das weit über die Schweizer Grenzen hinaus bekannt ist. Internationale Jockeys und edle Vollblutpferde reisen nach St. Moritz, um an diesem bedeutenden Pferderennen teilzunehmen.

Rudolf Fopp, Präsident und CEO der White Turf Racing Association sagt hierzu: „White Turf ist eine Sportveranstaltung höchsten Kalibers mit dem bedeutendsten Pferderennen der Wintersaison. Der Gübelin 70. Großer Preis von St. Moritz ist als Europa-Championat auf Schnee ausgeschrieben und das höchstdotierte Rennen der Schweiz".

White Turf zählt zu den Highlights der Wintersaison in St. Moritz und findet inmitten der herrlichen schneebedeckten Bergkulisse statt. White Turf bietet neben den Rennen ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Musikdarbietungen, drei Kunstausstellungen, kulinarischen Hochgenüssen sowie viel Spaß und Unterhaltung für Kinder. Der Veranstaltungsauftakt ist mittags an jedem der aufeinanderfolgenden Sonntage.

Sie werden in kaum einem anderen Ort die Möglichkeit haben, Skifahren und Riding mit einem Event dieser Spitzenklasse zu verbinden, buchen Sie also frühzeitig.