Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Video: Balloonskiing

13. Oktober 2015 | Skiinfo

Balloonskiing - ©VAUDE | Andreas Vigl

Balloonskiing

Copyright: VAUDE | Andreas Vigl

Mit einem Heißluftballon hoch hinauf in die Berge um so möglichst schnell und ökologisch vertretbar unberührten Tiefschnee genießen zu können. Klingt nach einer verrückten Idee? Die Heimschnee-Crew rund um den langjährigen VAUDE-Athleten Stephan Keckt hat´s gemacht!

Bilder

Alle anzeigen

Produktion: Bergkult Productions

Rider: Stephan Keck, Stefan Ager, Andreas Gumpenberger, Viktoria Veider und Markus Pumpfer

Musik: Mother's Cake - Ecstasy

produziert in Tirol (2015)

 

Der Film: Heimschnee

Freeridefilme gibt es wie Sand am Meer. Man möchte sogar fast sagen, dass der Markt an Filmproduktionen gesättigt sei. Der Film „Heimschnee“, der ausschließlich in Tirol gedreht wird, versucht das Gegenteil zu beweisen: die motivierte, fünfköpfige Tiroler Gruppe erzählt eine provozierende und bewegende Geschichte rund um das Thema Natur, Werte, Grenzen und Freiheit. Der Kramsacher Extrembergsteiger Stephan Keck, der bereits einige der schwierigsten Achttausender bewältigt hat, gilt dabei als Initiator des Projektes. Seine langjährigen, namhaften Sponsoren wie Vaude, Völkl/Marker, Leki, ABS und GoPro sehen auch bei diesem Projekt sehr großes Erfolgspotential.

„Heimschnee ist ein überaus mutiges und herausforderndes Projekt. Der Film erzählt eine einzigartige Geschichte, wo das Freeriden im Vordergrund steht“ so Keck. Der Fokus der Produktion liegt klar auf zwei Dinge: einerseits auf mutige, innovative Einstellungen und Perspektiven. Andererseits zeigt der Film noch nie dagewesene Elemente, die vor dem Film auf keinem Fall verraten werden. Weiters bleibt geheim, welche internationalen Topgrößen des Freeskibereiches Gastauftritte bekommen. „So viel darf und kann ich schon verraten: unsere Gastfahrer sind international sehr bekannt. Und das nicht nur in der Freeskiszene“ verrät der Extrembergsteiger.

Obwohl internationale Größen mitwirken, stehen die fünf Tiroler Locals im Mittelpunkt des Filmes. Neben Stephan Keck sind zwei staatliche Skilehrer (Victoria Veider, Stefan Ager), ein staatlicher Snowboardlehrer (Markus Pumpfer) und ein Vollblutsnowboarder (Adreas Gumpenberger) an Bord.

Mehr Infos zum kompletten Film: www.heimschnee.at

 

Werbung

Skiinfo Skigebietsaward

Umfrage

Newsletter

Skiinfo auf deinem Handy.
mehr ...

Werbung

Bilder

User- Schneeberichte

Anonym

-Geheimtipp für Familien -Zustand der Pisten: sehr gut

vor 9 Stunden - Gletscherwelt Weißsee.

Präparierter Schnee 0cm
Filipovice +

vor 9 Stunden - Filipovice.

Valtournenche +

vor 11 Stunden - Valtournenche.

Pulverschnee
Werfenweng +

vor 11 Stunden - Werfenweng.

Kompakter Schnee 0cm
Skiarena Wasserkuppe +

vor 12 Stunden - Skiarena Wasserkuppe.

Feuchter Schnee 35cm

Werbung