Der goldene Herbst hat sich nun endgültig verabschiedet, der erste Schnee ist bereits gefallen. Jetzt startet die österreichische Urlaubsregion Schladming-Dachstein in die neue Wintersaison. Bereits am kommenden Freitag (27.11.) wird die "Schladminger 4-Berge Skischaukel" - Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm - auf den ersten Pisten den Skibetrieb eröffnen.

Hier die Details zu den einzelnen Skibergen:

Hauser Kaibling: Start Skibetrieb ab Samstag (28.11.). Skibetrieb bis zur Mittelstation bei folgenden Liften: 8er-Gondelbahn Hauser Kaibling, Tauern-Seilbahn, Quattralpina, Kaibling 6er und Höfi-Express II.

Planai: Start des Skibetriebs am Freitag (27.11.): Skibetrieb bis zur Mittelstation. Geöffnete Liftanlagen: Planai Seilbahn - Auffahrt ab Talstation, Märchenwiesebahn, Burgstallalmlift und Lärchkogelbahn.

Hochwurzen: Von Samstag, 28.11. bis Donnerstag, 3.12. steht die Hochwurzen exklusiv für Trainingsgruppen zur Verfügung. Publikumsskilauf ab 4.12.

Reiteralm: Start des Skibetriebs ab Freitag (27.11.) bis zur Mittelstation. Folgende Bahnen sind geöffnet: Silver Jet, Gasselhöhe, Sepp´n Jet mit den dazugehörigen Pisten sowie auch zusätzlich die Muldenliftpiste. Weiters ist auch das Kinderland bei der Bergstation Silver Jet geöffnet.

Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, einige Talabfahrten ab Samstag (28.11.) zu öffnen.

Weltbeste Snowboarder am 28. und 29.11. beim "Pleasure Jam"

Am kommenden Wochenende (28./29.11.) wird übrigens auch die Crème de la Crème der internationalen Snowboardszene in den Superpark Planai pilgern, um beim alljährlichen "Pleasure Jam" die anstehende Wintersaison gebührend zu begrüßen.

Mehr Infos zum Skigebiet: http://www.skiinfo.de/steiermark/schladming-planai-hochwurzen/skigebiet.html