Traumhaft mit Watzmannblick gelegen, reizt das sonnig gelegene Skigebiet Hochschwarzeck in Ramsau im Berchtesgadener Land mit vielfältigen Wintersportmöglichkeiten. Ein Sessellift, die Hirscheckbahn, und zwei Schlepplifte erschließen Abfahrten von leicht bis mittelschwer. Am Hochschwarzeck werden die Pisten nicht künstlich beschneit, alle Abfahrten werden ausschließlich mit Naturschnee präpariert.

Ein großer, kostenfreier und zentral gelegener Parkplatz direkt an der Hirscheck Sesselbahn erspart dem Skiurlauber lange Wege und ist als Treffpunkt geradezu ideal. Gerade für jene, die das Skifahren erst entdeckt haben, bietet das Skigebiet Hochschwarzeck ideale Voraussetzungen, sich rasant weiterzuentwickeln. Die ortsansässige "Skischule Hochschwarzeck" steht mit geschultem Ausbildungspersonal für schnellen Lernerfolg.

Stärken des Skigebiets: Sehr familienfreundlich, Skikindergarten und Skischule vor Ort, sehr preiswerte Familientageskarten, sehr gute 2,3 km lange Naturrodelbahn.


Anreise
Autobahn München-Salzburg (A 8) Ausfahrt Bad Reichenhall, weiter Richtung Ramsau.

Saison und Öffnungszeiten

Saison: 05.12.2015- 03.04.2016
Öffnungszeiten: 09:30-16:00 Uhr

Meereshöhe
1030 - 1390 Meter

Skigebiets-Größe
5 Pistenkilometer (44 % blau, 56 %  rot)

Skipass-Preise
Tageskarte Erwachsene: 22 EUR, Kinder 14 EUR, 2 Erw+1 Kind: 48,50 EUR, 2 Erw. + 2 Kinder: 56,00 EUR

-->  Eine Familie mit zwei Kindern fährt einen Tag Ski für 56 EUR!

Info
Skigebiet Hochschwarzeck - Ramsau bei Berchtesgaden
Im Reichlfeld 10, 83486 Ramsau
Schneetelefon 08657 368
www.hochschwarzeck.info