Mit dem Griffin S Lady hat Leki ein weibliches Pendant zum erfolgreichen Griffin S auf den Markt gebracht, das extra auf Frauen zugeschnitten ist. Wir haben den Handschuh in Kitzbühel getestet.

Das sagt der Hersteller

Elegant, sportlich, Griffin S Lady. Durch die warme und weiche Primaloft Fütterung ist dieser Damenhandschuh auf der Piste oder im Gelände stets ein souveräner Begleiter. Das integrierte Trigger S System lässt sich blitzschnell in die Sicherheitsbindung am Stock ein- und ausklicken.

Fit: Lady Fit
Wärmelevel: Warm
Material: Neoprene (60% Rubber, 40% Nylon), Sheepskin (100% Leather), NY Soft Feather
Innenhand: Silicone Nash (60% Nylon, 40% Polyurethane), Sheepskin (100% Leather)
Isolierung: Primaloft (100% Polyester)
Lining: Micro Bemberg (100% Polyester)
Länge/Größe: 6 - 8,5
Preis: 119,95 €

Das sagt die Skiinfo-Redaktion

Der Griffin S Lady ist ein sehr leichter Damenhandschuh, der uns in komplett mattschwarz optisch sehr gut gefallen hat. Der Style ist pistenorientiert und mit dem edlen Aussehen richtet sich Leki mit dem Griffin S Lady eher an die Pistenbevölkerung, die einen klassischen Look bevorzugt. Für diese Zielgruppe ist der Griffin S Lady ein echter Hingucker und überzeugt durch schlichtes Auftreten.

Im Vergleich zum Herrenmodell ist der Griffin S Lady deutlich weicher und bietet weniger Handschutz und Polsterungen. Er ist ganz auf Komfort und Wärme getrimmt. Angenehmes Interieur, Primaloft-Isolierung und weiches Schafleder an der Außenseite bilden seinen Charakter. Dennoch hat er auch eine sportliche Komponente: Der breite Neopren-Abschluss mit Klettverschluss sorgt für ein entspanntes und schneedichtes Verschließen, an der Innenhand findet sich ein griffiges, eingenähtes Gumminetz für einen optimalen Grip am Stock. Apropos: Dank der Leki-eigenen Verbindungen mit dem Stocksystem Trigger läuft man nie Gefahr, den Stock beim Fahren oder Schieben zu verlieren. Natürlich eine cleveres Masche von Leki, denn wer den Handschuh mit der kleinen Schlaufe zwischen Daumen und Zeigefinger kauft, der dürfte sich über kurz oder lang auch für einen Leki-Skistock entscheiden. Denn nur dann kann man die Vorteile des Leki-Systems nutzen.

Ein paar kleinere Dinge hatten unsere Testträgerinnen nach vielen positiven Worten dann aber doch noch anzumerken. So hätten sie sich ein Handgelenksband gewünscht, dass heute viele Handschuhe haben, damit man sie beim Ausziehen nicht verliert oder sie runterfallen. Auch eine Anziehschlaufe hat der Griffin S Lady leider nicht zu bieten. Diese würde das Anziehen der Handschuhe, vor allem bei etwas nassen und/oder schwitzigen Händen erleichtern.

Fazit: Viel bequemer kann ein Handschuh kaum sein, er ist warm und man fühlt sich einfach sofort wohl. Optisch hat er uns sehr gut gefallen, dank seiner Verbindung mit dem Stocksystem von Leki bietet er zudem viel Komfort. Toller Handschuh für Pistenskifahrerinnen, die den Handschuh nicht zu stark beanspruchen.

 

Video vom Hersteller:

Mehr Infos zum Leki Griffin S Lady: https://www.leki.com/de/ski-alpin/handschuhe/1955/griffin-s-lady/