Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Snowboard Neuheiten 2016/2017: Nitro, Korua, Fanatic

28. Januar 2016 | Skiinfo

Heiße Girls am Stand von Nitro - ©Stefan Drexl

Heiße Girls am Stand von Nitro

Copyright: Stefan Drexl

Nitro

Das SMP ist neu in der Produkt-Palette von Nitro für die Saison 16/17 mit dem Design von Steven Stone. Es ist die Weiterentwicklung des Mountain, das aufgrund seiner Beliebtheit aus der Quiver-Serie herausgewachsen ist und nächsten Winter in drei Längen angeboten wird. Das All-Mountain Snowboard mit großer Nose, starkem Setback und kleinem Tail ist für Snowboarder, die einfach Spaß am Berg haben wollen. Zum Cruisen auf der Piste und mit ordentlich Auftrieb im Powder. Es hat Powerpotts, nach außen gewellte Kantenbereiche unter der Bindung, wodurch man kleinere Radien mit mehr Kantenhalt entwickelt, abhänig von Speed und Grad der Aufkantung.

 

Nitro

Das Pro One-Off von Benny Urban und Dominik Wagner sticht mit Kinderfotos der beiden jungen Snowboardtalente auf seinem Topsheet hervor. Die Entwicklung erfolgte in Anlehnung an das Good-Times und ist ein Twin-Shape Flat-Out-Rocker. Das perfekte Brett um Rails und Boxes zu jibben. Besonders ist die doppelt breite Kante, die Railkiller Edge, robust für alles was sich ihnen in den Parks und Streets in den Weg stellt.


Sick Stick (mitte) der Mountain Renaissance Serie ist sowohl im frischesten Powder und auf perfekt gespurten Pisten zu Hause - ©Stefan Drexl

Sick Stick (mitte) der Mountain Renaissance Serie ist sowohl im frischesten Powder und auf perfekt gespurten Pisten zu Hause

Copyright: Stefan Drexl

Korua

Um gleich zwei neue Splitboards hat die oberbayerische Brettschmiede Korua seine unkonventionelle All-White Serie erweitert. Beide Snowboards für’s Backcountry sind mit Karakoram K-Clips sowie Tip und Tail Hooks ausgestattet, welche für mehr Steifigkeit sorgen. Damit bleiben beiden Brettern die gleichen Surf-Qualitäten wie bei den regulären Modellen erhalten. Das Tranny Finder Split 57, hier als Split und als regular zu sehen, garantiert selbst Freestyle Elemente wie Spins von natürlichen Kickern und Drop-Offs problemlos wegzustecken und lässt sich dabei sogar switch landen oder anfahren. Perfekt für alle Bedingungen. Das Pencil Split 64 hingegen verspricht Speed mit kraftvollen Turns im fetten Powder, ist reaktionsfreudig ohne viel Kraftaufwand. Daher ist es auch für Einsteiger im Toruenbereich die richtige Wahl.

 

FTC Twin CBC  - ©Stefan Drexl

FTC Twin CBC

Copyright: Stefan Drexl

Fanatic

Als Hybrid Camber Park Twin spricht das FTC Twin CBC besonders die junge Generation Snowboarder an, vor den kein Rail oder Rohr, ob im Park und auf den Straßen sicher ist. Deshalb ist das Brett besonders leicht und erlaubt absolute Kontrolle in jeder Situation. Das Deck aus Eschenholz und die Honeycomb-Bauweise in den Tips sorgen für das richtige Maß an Gewicht und ordentlichem Pop. Dank der tangentiale Kantenführung und den Flatnose Tips fühlt es sich selbst an Powdertagen wohl.

Werbung

Skiinfo Skigebietsaward

Umfrage

Newsletter

Skiinfo auf deinem Handy.
mehr ...

Werbung

User- Schneeberichte

Chaillol +

vor 49 Minuten - Chaillol.

Kunstschnee
Oberjoch +

Samstag, 18 Feb Wenn eine Piste um 9:20 so aussieht, dann weiß ich auch nicht mehr!!

vor 1 Stunden - Oberjoch.

Feuchter Schnee
Morzine +

vor 2 Stunden - Morzine.

Morillon +

vor 11 Stunden - Morillon.

Le Grand Bornand +

vor 12 Stunden - Le Grand Bornand.

Werbung