Dalbello bringt für den kommenden Winter eine neue Anpassungstechnologie auf den Markt, mit dem die Skischuhe voll individualisiert werden können. Sollte ein Boot trotz vorgeformter Contour 4-Außenschale nicht passen, wird in einem ersten Schritt der Innenschuh und in einem zweiten Schritt die Außenschale individuell angepasst. Nicht wirklich neu, Dalbello ist mit der Skischuhanpassung etwas spät dran, aber nun hat man den Schritt gemacht und bietet Kunden wie Händlern einige Vorteile.

Im Produktbereich finden sich mit dem LUPO CARBON T.I. ein neues Highlight in der Kollektion von Dalbello. Der Schuh soll beides erfüllen: die Wünsche von Tourengehern sowie von Freeridern. Die herausnehmbare Zunge in Kombination mit dem Cabrio-Design erleichtern den Aufstieg maßgeblich. Für mehr Flexibilität im Aufstieg kann der Schuh komplett ohne Zunge genutzt werden. Außerdem kann der Flex mittels Zungen in verschiedenen Härtegraden individuell angepasst werden. Bei der Abfahrt punktet der Schuh mit seinem steifen Karbonschaft und 130er Flex. Dank des Karbonschafts bringt der LUPO CARBON T.I. weniger als 1.700g auf die Waage.