"Welcome to a new era", titelte Colmar selbstbewusst. Stephan Eberharter war der prominente Pate der Graphene-Technologie. Kennen könntet ihr den Werkstoff aus Head-Skiern, in Textilien aber hat den noch keiner eingesetzt. Colmar verspricht sich viel davon, vor allem im Wärme-Haushalt soll das verfeinerte Graphit als exrem dünne Schicht sehr leistungsvoll werden. Es ist außerdem laut Hersteller bakterienhemmend und wirkt elektrostatisch. Erste Produkte sind bereits fertig, am Skianzug, den Eberharter mit getestet hat, ist man noch nicht ganz fertig. Wir sind gespannt, wie sich Graphene im echten Leben schlägt!