Das Skirama Dolomiti Adamello Brenta gehört mit rund 150 Aufstiegsanlagen und 380 Pistenkilometern nicht nur zu den größten Ski-Karussellen der südlichen Alpen. Durch seine besondere Lage im Trentino bietet es außerdem atemberaubende Ausblicke auf die zerklüfteten Gipfel der westlichen Dolomiten. Darüber hinaus gesellt sich zu purem Ski-Vergnügen auf bestens präparierten Pisten auch die typisch italienische Gastfreundschaft, die das Skifahren zu einem echten Erlebnis macht.

Im Westen des Trentino gelegen, verbindet das Skirama Dolomiti Adamello Brenta die Gebirgsmassive Adamello-Presanella und Ortler-Cevedale mit den Brenta-Dolomiten. Zum Skiverbund gehören die Skigebiete von Madonna di Campiglio und Pinzolo im Val Rendena, Folgarida-Marilleva, Pejo und Passo del Tonale im Val di Sole, Monte Bondone, Andalo-Fai della Paganella und Alpe Cimbra. Da diese auf bis zu 3.000 Metern Höhe liegen und rund 340 Pistenkilometer auch maschinell beschneit werden können, ist hier der Schneespaß von Ende November bis weit ins Frühjahr hinein garantiert.

Die Abfahrten jedes Schwierigkeitsgrades können mit nur einem Skipass befahren werden. Als Tagesticket ist er für Erwachsene ab 47 Euro, für Kinder ab 33 Euro erhältlich (Saison 15/16). Das 6-Tages-Ticket gibt es ab 235 Euro bzw. 165 Euro. Mit dem Pass haben Skifahrer die Möglichkeit, ihr Können auf echten italienischen Kultpisten unter Beweis zu stellen. Zu den berühmtesten gehören zweifelsohne die 3Tre in Madonna di Campiglio mit bis zu 55 Prozent Gefälle und die Streif Schumacher, die wahrscheinlich schnellste Abfahrt des Trentino.

Als sprichwörtliches Sahnehäubchen ist die Piste Paradiso am Passo Tonale bekannt – mit Pulverschneegarantie bis in den April hinein. Umso besser, dass ab diesem Winter eine moderne 8er Gondelbahn die Skifahrer in nur wenigen Minuten von der Mittelstation zum Gletscher-Gipfel auf 3.000 Metern bringt. Im frisch renovierten Rifugio Capanna Presena an der Mittelstation können Wintersportler italienische Köstlichkeiten genießen oder sogar gleich die Nacht dort verbringen.

Mehr Infos zum Skiurlaub im Trentino: www.visittrentino.it