Die Skigebiete im Trentino verbinden auf einzigartige Weise Pistenvergnügen mit faszinierenden Ausblicken auf die atemberaubende Landschaft der Dolomiten, italienischer Gastfreundlichkeit und einer herausragender Gastronomie. Diese Eigenschaften zeichnen auch die Pisten von Dolomiti Superski aus, einen der größten Skiverbunde Europas. Die gesamte Region umfasst zwölf Skigebiete mit insgesamt 1.200 Pistenkilometern. 350 Kilometer davon führen über Trentiner Hänge hinab in die Skigebiete Val di Fassa-Carezza, Moena-Trevalli, Val di Fiemme und San Martino di Castrozza-Passo Rolle. In diesem Jahr warten auf die Wintersportler nicht nur gute Angebote, sondern auch neue Liftanlagen und Pisten mit direktem Zugang zur Sellaronda.

Um das abwechslungsreiche Angebot richtig auskosten zu können, eignet sich ein 6-Tages-Ticket mit Zugang zum kompletten Pistennetz ideal. Für Erwachsene ist es ab 220 Euro erhältlich. Reduzierte Wochenkarten für Kinder gibt es bereits ab 154 Euro. Der Skipass Valle Silver ist ein neues Angebot, mit dem man sechs Tage auf den erstklassigen Pisten der Skigebiete Val di Fassa-Carezza, Val di Fiemme-Obereggen, Alpe Lusia-San Pellegrino und San Martino di Castrozza-Passo Rolle schon ab 200 Euro genießen kann.

Dank der neuen Kabinenbahn zwischen Alba (Skigebiet Ciampac) und dem Col dei Rossi (Skigebiet Belvedere/Canazei) sind nun alle Skigebiete des Val di Fassa miteinander verbunden. Dies bedeutet grenzenlosen Skispaß auf 73 Pistenkilometern ohne die Ski abschnallen oder auf den Skibus warten zu müssen. Zudem ermöglicht die im Dezember in Betrieb genommene Bahn einen neuen, schnellen Zugang zur legendären Sellaronda direkt aus Pozza.

Zum vielseitigen Pistenangebot von Dolomiti Superski gehören auch die Kultpisten Olimpia Ciampac und Tognola: Während die sieben Kilometer lange Piste Olimpia am Alpe Cermis in Cavalese Val di Fiemme bekannt ist für ihre drei durchgängig befahrbaren Passagen, sorgt die Piste Ciampac im Val di Fassa für den richtigen Adrenalinkick und ist Austragungsort von internationalen Wettkämpfen. Sogar für Profis eine Herausforderung ist die Piste Tognola in San Martino di Castrozza.

Mehr Infos zum Skiurlaub im Trentino: www.visittrentino.it

Hier seht ihr noch einen lustigen Werbeclip aus dem Trentino: