Als Erster die frisch gewalzten Pisten hinunterfahren, frische Spuren in den Schnee ziehen und im Anschluss am besten noch gemütlich frühstücken? Diese Möglichkeit haben in der Karwoche alle Skifahrer und Snowboarder in den Alpen Plus Skigebieten Brauneck-Wegscheid, Spitzingsee-Tegernsee und im Skiparadies Sudelfeld.

Es heißt 'Early bird - Skifahren zum Frühstück' und die Alpen Plus Skigebiete öffnen von Montag, den 21. März bis Samstag, den 26. März 2016 bereits um 7.30 Uhr und alle Frühaufsteher werden mit den besten Schnee- und Pistenbedingungen der ganzen Saison belohnt.

Am Brauneck öffnen die Kabinenbahn, Garland- und Ahornsessellift sowie Jauden- und Draxlhanglift und der Milchhäuslexpress in Wegscheid. Im Skigebiet Spitzingsee-Tegernsee werden Stümpfling- und Suttenbahn, die Rosskopfbahn, der Valepperalmlift, der Lyra-Skikuli sowie der Kurvenlift ab 7.30 Uhr in Betrieb sein. Im Skiparadies Sudelfeld sind es die Waldkopfbahn, der Sudelfeldkopflift, der Kitzlahner 4er-Sessellift sowie der Rankenlift und die Rosengasse.

Und wer nach ein paar Runden Skifahren Hunger hat, für den öffnen einige Hütten bereits um 9 Uhr zum gemütlichen Frühstück, so zum Beispiel die Tölzer Hütte am Brauneck oder die Jagahüttn am Spitzingsee.