Der einzige Gletscher der Steiermark â€" und übrigens UNESCO-Welterbe, der Dachstein-Gletscher, lässt Schneefreaks noch ein wenig zappeln. Momentan ist der Gletscher nicht befahrbar, die Liftanlagen sind bis auf weiteres eingestellt.

Es besteht aber trotzdem Hoffnung: Auf Anfrage bei der Planai-Bahnen mit Sitz in Schladming/Rohrmoos wurde uns versichert, dass die Lifte aber sofort wieder in Betrieb genommen würden, wenn es die Schneelage zulässt. Bis zum offiziellen Ski-Opening der Region Schladming/Rohrmoos muss man sich noch etwas gedulden, denn es findet erst am Wochenende vom 4.-5. Dezember 2009 statt. Rechtzeitig zum Opening wird es einige attraktive Pauschalpakete geben, auf die noch gesondert hingewiesen werden wird.

Bis dahin müssen Bergfexe und Schneehungrige noch mit den restlichen Attraktionen des Dachsteins Vorlieb nehmen. Was spricht gegen einen traumhaften Panorama-Rundumblick von Ã-sterreichs spektakulärster Aussichtsplattform, dem Sky Walk. Der Sky Walk liegt direkt an der Bergstation der Dachstein-Seilbahn und kann so bequem von Schladming aus rund ums Jahr erreicht werden.

Im Skigebiet Schladming/Rohrmoos, das sich gerne investitionsfreudig zeigt und mit immer neuen Attraktionen Lust auf Skifahren macht, wird im Winter 2009/10 die erste 8er-Sesselbahn der Steiermark eröffnen. Die neue Bahn gilt als Ersatz für den legendären Märchenwiesenlift. Durch die neue Trassenführung werden die Wintersportler gleich mehrfach profitieren: Der neue Lift fährt direkt auf den Planaigipfel, was den nahtlosen Anschluss ins Skigebiet Mitterhaus endlich gewährleistet. Die Talstation wird weiter nach unten verlegt (Nord-Westen), sodass für einen reibungslosen Anschluss zum Lärchkogelsüd-Lift gesorgt ist. Für das gesamte Skigebiet bedeutend diese Neuerungen eine enorme Aufwertung.

Und das beste daran: Der neue 8er-Sessellift kommt natürlich inklusive Sitzheizung. Nie mehr frieren auf dem Weg zum Planaigipfel!

Mehr Information