Die 3 P's - Pulverschnee, Pistenspaß und jede Menge Programm – spielen beim Gletscherskistart 2009 die Hauptrolle. Vom 9. bis 11. Oktober 2009 bringt ein dicht gedrängtes Programm die Skiläufer in Stimmung für den kommenden Winter.

Am Donnerstag, 8. Oktober 2009, heizt „Helmut aus Mallorca“ ab ca. 16.30 Uhr in der legendären Hohenhaus Tenne die Partystimmung an. Später, um 22.30 Uhr, übersiedelt er in die Disco Tux1 und treibt die Stimmung auf den Siedepunkt.

Am Freitag, 9. Oktober 2009, folgt die offizielle Eröffnung der Skisaison mit einer zünftigen Erdinger Weißbierparty samt DJ Sound und Maßkrugstemmen am Tuxer Fernerhaus. Ab 15 Uhr folgt Party in der Sommerberg Arena und ab 19 Uhr geht im Lanersbach Zentrum beim Tuxer Dorffest die Post ab.

Am Samstag, 10. Oktober 2009, geht das Feiern weiter. Beim Tuxer Fernerhaus startet um 10 Uhr der zweite Teil der Erdinger Weißbierparty, die der Antenne Bayern-Anchorman Johannes Ott moderiert. Nicht nur er wird die Bauchmuskeln der Anwesenden trainieren, sondern auch die stärksten Männer (und die sich dafür halten), die beim Erdinger Dreikampf (Schnupfen, Schuhplattln, Maßkrugstemmen) die Muskeln spielen lassen. Ab 15 Uhr übersiedelt die Party in die Sommerberg Arena, wo eine spektakuläre Trampolin-Show die Freunde des weißen Sports in Entzückung versetzt. Ab 17 Uhr heißt es dann in der Hohenhaus freie Fahrt für eine zünftige Apres-Ski-Gaudi.

Gemütlicher geht es dann am Sonntag, 11. Oktober 2009, zu, wenn am Vormittag im Tuxer Fernerhaus zum Weißwurstfrühstück geladen wird. Abschließend präsentieren die Eschweiler Regimentstrompeter die größten Hits der letzten 40 Jahre. Langeweile wird an diesem Wochenende am Hintertuxer Gletscher sicher nicht aufkommen!

Mehr Information