Die höchsten waren die ersten: Am 24. Oktober ist die Bayerische Zugspitzbahn in die Skisaison 2009/2010 gestartet. Das Skigebiet auf Deutschlands höchstem Berg ist damit das erste geöffnete in Deutschland. Der Betrieb startete so früh wie seit 2001 nicht mehr.

Skispaß ist also ab sofort bis zum 2. Mai 2010 garantiert auf den Naturschneepisten des Gletscherskigebiets. So lange gelten die folgenden Preise: Tageskarte (inklusive "Zugspitzrundreise", also Berg- und Talfahrt mit der Zahnradbahn und Gondel) für Erwachsene 37 Euro, Jugendliche 26,50 Euro, Kinder 20,50 Euro, 1,5-Tages-Karte (erster Tag ab 12 Uhr, zweiter Tag frei wählbar innerhalb der Wintersaison) für Erwachsene 53 Euro, Jugendliche 37,50 Euro, Kinder 30 Euro, 2-Tages-Karte (zweiter Tag ebenfalls frei wählbar) für Erwachsene 64 Euro, Jugendliche 45 Euro, Kinder 36 Euro, 2,5-Tageskarte (erster Tag ab 12 Uhr, zweiter und dritter Tag ebenfalls frei wählbar) für Erwachsene 81 Euro, Jugendliche 57 Euro, Kinder 45,50 Euro.

Für alle, die auch die Nachbarskigebiete in Deutschland und Österreich nutzen wollen, gibt es die Mehrtages- und Saisonpässe der Happy Ski Card. Sie gilt in den Gebieten Seefeld, Mittenwald, Garmisch-Partenkirchen und Tiroler Zugspitz Arena (Grainau, Ehrwald, Lermoos, Biberwier, Bichlbach, Berwang, Heiterwang). 

Mehrtagespässe gibt es für mindestens 2 (Preise: Erwachsene 69 Euro, Jugendliche 63,50 Euro, Kinder 41,50 Euro) und höchstens 21 aufeinander folgendeTage (Erwachsene 410,50 Euro, Jugendliche 377,50 Euro, Kinder 246,50 Euro). Zudem gibt es die Möglichkeit, die Happy Ski Card an 4 aus 6 (Erwachsene 136 Euro, Jugendliche 126 Euro, Kinder 84 Euro) oder an 5 aus 10 Tagen (Erwachsene 170 Euro, Jugendliche 157,50 Euro, Kinder 105 Euro) zu benutzen.

Skispaß den ganzen Winter über ermöglichen die Saisonpässe. Die Happy Ski Card kostet 580 Euro für Erwachsene, 400 Euro für Jugendliche und 285 Euro für Kinder. Wenn ein Kind oder Jugendlicher einen Elternteil hat, der einen Saisonpass besitzt, kostet diese Karte nur noch 235 Euro.

Günstiger ist der Saisonpass Garmisch-Partenkirchen. Er gilt für die Zugspitze, das Alpspitz-, Kreuzeck- und Hausberggebiet sowie für die Wank- und Eckbauerbahn. Für Stammgäste gibt es hier besondere Preise: Erwachsene 470 Euro, Jugendliche 335 Euro, Kinder 225 Euro. Familienkarten kosten für Eltern mit 1 Kind 1085 Euro, für Eltern mit 2 Kindern 1230 Euro, für Eltern mit 3 Kindern 1375 Euro, für 1 Elternteil mit 1 Kind 665 Euro, für 1 Elternteil mit 2 Kindern 810 Euro und für 1 Elternteil mit 3 Kindern 995 Euro.

Mehr Informationen