Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok
Geschlossen
Saisonstart / -ende: 8.12 - 12.3
Höhe
:
700m - 1342m
Pisten
:
69%| 31%| 0%
Lift-Angebot
:
4
Skipass
:
von €12.00 bis €29.50
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Höhe

  • 1342m
    Gipfel
  • 442m
    Höhenunterschied
  • 700m
    Tal

Lift-Angebot

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 4
  • 4
    Total

Wichtige Daten

  • Geplante Eröffnung der Skisaison: 08/12/2016
  • Geplantes Ende der Skisaison: 12/03/2017

Pistenangebot

  • Blaue Pisten

    69%

  • Rote Pisten

    31%

  • Schwarze Pisten

    0%

  • Pisten

    16

  • KM Piste

    16 km

  • Snowparks

    1

  • Längste Abfahrt

    5 km

+

Das Naturschneeparadies Unterberg ist das Wien nächstgelegene Skigebiet. Statt Stress und überfüllten Pisten erwartet Sie ein familienfreundliches Skierlebnis mit Kinderland, Funpark und Naturschneepisten ohne lange Wartezeiten. Machen Sie sich selbst ein Bild und werfen Sie einen Blick vom Gipfel auf das tolle Voralpen-Panorama mit Schneeberg und Rax. Gemütlichkeit und Hüttenromantik erwarten Sie in zwei Bergrestaurants und einer Schutzhütte.

Seit mehr als 45 Jahren besteht die Schilift Betriebsgesellschaft, die bisher als Familienbetrieb geführt wurde. Der Unterberg ist knapp einer Stunde von der Bundeshauptstadt erreichbar. Es erstreckt sich auf einer Seehöhe zwischen 700 und 1.342 m und bietet Pisten mit leichten und mittleren Schwierigkeitsgraden. Mit insgesamt ca. 20 km Pistenlänge steht das Skigebiet Unterberg an vierter Stelle in Niederösterreich, die Talabfahrt mit 5 km zählt zu einer der längsten in den Voralpen.

Neben insgesamt vier Schleppliften im Skigebiet runden ein Kinderland mit einem Teppichlift und ein Funpark das Angebot ab. Viele Skifahrer oder Snowboarder aus der Region haben ihren Sport am Unterberg erlernt. Die sicherlich Bekannteste und Erfolgreichste davon ist die Doppelolympiasiegerin, zweifache Weltmeisterin und mehrfache Weltcup-Gewinnerin Michaela Dorfmeister.

Es braucht keinen teuren Kunstschnee. Im Gegenteil. Am Unterberg kommen alle Naturschnee-Liebhaber, die die angenehmen und schonenden Eigenschaften der weißen Pracht schätzen, auf ihre Kosten. Der Naturschnee glitzert nicht nur einzigartig im Sonnenlicht. Er bietet auch das schönste und schonendste Fahrvergnügen.

Ob Skifahrer oder Snowboarder, alle sind herzlich willkommen. Im Nahbereich von Wien gelegen, erreicht man den Unterberg innerhalb von maximal einer Stunde. Als das Nahversorger-Skigebiet im südlichen Niederösterreich haben viele aus der Region die Möglichkeit, im Piestingtal Wintersport zu betreiben bzw. zu erlernen. Hier werden die zukünftigen Gäste der Urlaubs-Schigebiete ausgebildet.

Am Teppichlift im Kinderland fühlen sich die jüngsten Gäste wohl. Ein vielfältiges Pistenangebot steht geübteren Fahrern jeden Alters zur Verfügung. Snowboarder zeigen ihr Geschick im Boarderpark. Ausrasten und kulinarisch versorgen kann man sich in zwei Bergrestaurants oder in der Schutzhütte. Selbst Begleitpersonen, die keine aktiven Schifahrer (mehr) sind, und Tourengeher fühlen sich am nach Süden ausgerichteten Unterberg sehr wohl. Sie genießen das Panorama der Voralpengipfel, insbesonders den Blick auf Schneeberg und Rax.

Ein Skigebiet für die ganze Familie eben.

Powderalarme in Unterberg - Pernitz

0 CM
Letzte 24 Stunden
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Tourismusbüro

Werbung

Werbung

Werbung