Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok
Die Skiregion Paznaun liegt im Westen Tirols und beherbergt die Skigebiete Galtür, Kappl und See. Im Norden wird Paznaun von den Bergen der Verwallgruppe, im Süden von der Samnaungruppe und der Silvretta begrenzt, der höchste Berg ist mit 3399 Metern das Fluchthorn.

Vor diesem Alpenpanorama bietet der Skiurlaub in Paznaun ein breites Angebot an Pisten. Galtür bietet gute Bedingungen zum Skifahren, Snowboarden und Langlaufen. Das am höchsten gelegene Skigebiet im Tiroler Paznaun-Tal besitzt eine hohe Schneesicherheit von Anfang Dezember bis Ende April. In Galtür gibt es Parks für Snowboarder und Freeskier sowie Loipen und Touren für Langläufer oder Skitourengeher.

Am Sonnenhang des Paznauntales, umringt von den imposanten 3.000ern der Zentralalpen, liegt das Skigebiet Kappl. Hier herrscht Dorfidylle und neben Skifahren kann man rodeln und schneeschuhwandern.

Das Skigebiet See, das sich bis auf 2450 Meter Höhe erstreckt, ist besonders für Familien geeignet. Allerdings sind Pisten in allen Schwierigkeitsstufen vorhanden. Für Snowboarder und Free-Skier steht ein Funpark zur Verfügung.
Vergleichen nach:
Skigebiet Bewertungen Leicht Mittel Für Experten Pisten
Zuletzt aktualisiert: 11/11
5km 26km 12km 0km/43km
Zuletzt aktualisiert: 6/12
47km 142km 34km 151km/238km
Zuletzt aktualisiert: 11/11
26km 6km 5km 0km/42km
Zuletzt aktualisiert: 12/4
8km 25km 8km 0km/41km
0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee Wo liegt der Schnee?
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Werbung

Newsletter

Skiinfo auf deinem Handy.
mehr ...

Werbung

Werbung