Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Italien, Cuneo, Piemont

Limone Piemonte Skigebiet

nur am Wochenende geöffnet
Saisonstart / -ende: 3.12 - 2.4
Höhe
:
1043m - 2085m
Pisten
:
7%| 14%| 62%| 17%
Lift-Angebot
:
18
Skipass
:
von €7.00 bis €34.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht
Limone Piemonte
+

Um die Riserva Bianca, das Skigebiet des Valle Vermenagna (Vermenagna-Tal) zu erreichen, das sich am Fuß des Colle di Tenda (Tenda-Hügels) erstreckt, stehen drei “Zugänge” zur Verfügung: die Porta del Sole, die sich im Dorf befindet, die Porta Tre Amis auf einer Höhe von 1.400 m und die Porta dell’Alpe in Limonetto. Vom Dorf aus gelangt man zudem in das Gebiet des Maneggio, das den Anfängern vorbehalten ist. Die Riserva Bianca kann dank ihrer insgesamt 80 Km Pisten, die fast vollständig von einem künstlichen programmierten Beschneiungssystem gedeckt sind und mit 16 Aufstiegsanlagen mit Telekabinen und Sesselbahnen neuster Generation zu erreichen sind, alle Liebhaber des Ski Alpin zufrieden stellen. Die Strecken unterscheiden sich durch ihre Länge und ihren Schwierigkeitsgrad und setzen sich aus Pisten zusammen, von denen einige sich für Anfänger eignen und andere der italienischen und französischen Nationalmannschaft für ihr Training dienten. Die Weitläufigkeit der Pisten ermöglicht zudem die Abfahrt mit dem Snowboard, doch diejenigen, die auf ihrem Brett Kunststücke vollbringen möchten, sollten sich in den 3.500 m² großen Snowpark von Limonetto begeben, der mit Halfpipes, Kickers, Box und Rails ausgestattet ist. Ein Vergnügungspark auf dem Schnee mit Animation für die Kleinsten befindet sich in der Ortschaft Quota 1400, während die zahlreichen Hütten-Gaststätten, die auf dem gesamten Gebiet inmitten der Pisten bestehen, eine einzigartige Gelegenheit darstellen, um sich eine Entspannungspause, vielleicht sogar beim Kosten der typischen Spezialitäten der Tallandschaft, zu gönnen. Limone und das Val Vermenagna werten unter anderem den Skilanglauf auf, dem zwei Zentren, eines in Panice Sottana und ein anderes in Vernante gewidmet sind, die jeweils über zirka 9 und 10 Km Pisten verfügen. Das Tal lockt auch eine große Anzahl an leidenschaftlichen Skialpinisten an, die zahlreiche Wanderungen von unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrad über sehr bekannte Hänge und Gipfel unternehmen: von dem Cima Fascia zum Vallone San Giovanni mit dem Cima Pepino, von dem man einen zauberhaften Ausblick auf die piemontesische Ebene, das Ligurische Meer und Korsika genießt, von der Rocca dell’Abisso zum Monte Chiamossero und zum Monte Creusa mit Abfahrt in das Val Grande von Vernante.

Höhe

  • 2085m
    Gipfel
  • 1042m
    Höhenunterschied
  • 1043m
    Tal

Lift-Angebot

  • 1
  • 0
  • 0
  • 6
  • 0
  • 0
  • 5
  • 6
  • 18
    Total

Wichtige Daten

  • Geplante Eröffnung der Skisaison: 03/12/2016
  • Geplantes Ende der Skisaison: 02/04/2017
  • Jahre seit Eröffnung: 2016

Pistenangebot

  • Grüne Pisten

    7%

  • Blaue Pisten

    14%

  • Rote Pisten

    62%

  • Schwarze Pisten

    17%

  • Pisten

    42

  • KM Piste

    80 km

  • Snowparks

    1

  • Längste Abfahrt

    6 km

  • KM beschneite Pisten

    35 km

Powderalarme in Limone Piemonte

0 CM
Letzte 24 Stunden
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Tourismusbüro

Werbung

Live Cam

Live Cam

Live Cam

Live Cam

Werbung

News aus dem Skigebiet

Alle anzeigen

Schneebericht: Kein Frühling in Europa, massenhaft Schnee in den Südalpen! - ©Skjcentrum Říčky nad Orlicí - facebook

Schneebericht: Kein Frühling in Europa, massenhaft Schnee in den Südalpen!

Extrem viel Schneefall sorgte in den Südalpen in dieser Woche für Ausnahmezustand. In einigen Skigebieten Italiens und in den Pyrenäen... Mehr

Werbung