Geschlossen (Ende der Saison)
Saisonstart / -ende: 5.12 - 29.3
Höhe
:
1000m - 1260m
Pisten
:
39%| 61%| 0%
Lift-Angebot
:
8
Skipass
:
von CZK200.00 bis CZK2500.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

4°C

Wetter

Vorhersage

0cm

Schneefall

n.v.

Schneebericht

Schneebericht
Malá Úpa Webcams
Webcams
+
Malá Úpa Pistenplan
Pistenplan
+
Malá Úpa
+

Der Ort Malá Úpa war früher dazu gedacht, Holz zu liefern für den Bergbau in der Stadt Kutná Hora, 100km weiter südlich. Holzarbeiter aus Tirol ließen sich hier nieder und wurden heimisch. Heutzutage bietet diese ungewöhnliche Höhe des Dorfes beste Voraussetzungen für den Skiurlaub. Skifahrer und Snowboarder finden hier viele Möglichkeiten zum Wintersport auf anspruchsvollen Pisten.

Malá Úpa ist ein besonderer Skiort, denn hier befindet sich nicht nur ein, sondern gleich zwei ganze Skigebiete. Das Skigebiet U Kostela ist das ältere der beiden Gebiete. Das zweite Skigebiet, Pomezky, öffnete im Dezember 2009 seine Pforten. Von U Kostela habt ihr einen einmaligen Blick auf Snezka, den höchsten Berg Tschechiens. Dort findet ihr ausschließlich blaue und rote Pisten, was das Gebiet vor allem für Anfänger und Familien interessant macht.

So gibt es in U Kostela unter anderem einen Babylift für die jüngsten Besucher. Die längste Piste ist einen Kilometer lang. Pomezky hingegen bietet eine der höchstgelegenen Skipisten Tschechiens. Zudem bietet Malá Úpa zehn Loipenkilometer für begeisterte Langläufer.  

Höhe

  • 1260m
    Gipfel
  • 260m
    Höhenunterschied
  • 1000m
    Tal

Lift-Angebot

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 8
  • 8
    Total

Pistenangebot

  • Blaue Pisten

    39%

  • Rote Pisten

    61%

  • Schwarze Pisten

    0%

  • Pisten

    8

  • KM Piste

    4 KM

  • Längste Abfahrt

    1 KM

Wichtige Daten

  • Geplante Eröffnung der Skisaison: 05/12/2014
  • Geplantes Ende der Skisaison: 29/03/2015

Bildergalerie

Alle anzeigen

Tourismusbüro

Bergbahn

Andere Schreibweisen

  • Úpa

Werbung

PowderAlarms in Malá Úpa

0 CM
Letzte 24 Stunden
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Werbung

Werbung