Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok
Vergleichen nach:
Skigebiet Bewertungen Leicht Mittel Für Experten Pisten
Zuletzt aktualisiert: 4/4
3km 6km 0.3km  
Zuletzt aktualisiert: 7/12
7km 3km 0km 0km/10km
Zuletzt aktualisiert: 6/10
2km 7km 0km  
Zuletzt aktualisiert: 29/3
7km 8km 0km  
Zuletzt aktualisiert: 29/3
5km 5km 1km  
0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee Wo liegt der Schnee?
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!
Skiurlaub im Tannheimer Tal ist insbesondere für Langläufer empfehlenswert. Ein großes und gut präpariertes Loipennetz bietet viele Möglichkeiten das Hochtal zu erkunden.

Die Loipen führen durch die Dörfer und Wälder des Hochtals und durchkreuzen auch das Naturschutzgebiet Vilsalpsee. Ist die Temperatur niedrig genug, kann man außerdem über den zugefrorenen Haldensee gleiten. Loipen mit einfachem Schwierigkeitsgrad machen Langlauf im Tannheimer Tal auch für Anfänger oder Familien mit Kindern interessant.

Aber auch zum Alpinskifahrern und Snowboardern stehen im Tannheimer Tal viele Pistenkilometer zur Verfügung. Dabei sind Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade von leicht bis hin zur Weltcup-Abfahrt vorhanden. Die Skigebiete im Tannheimer Tal (Grän-Haldensee, Jungholz Nesselwängle, Schattwald-Zöblen und Tannheim) eignen sich außerdem auch zum Rodeln sowie zum Winterwandern auf den geräumten Wegen.

Werbung

Newsletter

Skiinfo auf deinem Handy.
mehr ...

Werbung

Werbung