Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok
Geschlossen
Saisonstart / -ende: 10.12 - 17.4
Höhe
:
1680m - 2800m
Pisten
:
39%| 32%| 29%
Lift-Angebot
:
6
Skipass
:
von €26.00 bis €48.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Höhe

  • 2800m
    Gipfel
  • 1120m
    Höhenunterschied
  • 1680m
    Tal

Lift-Angebot

  • 1
  • 0
  • 1
  • 0
  • 2
  • 0
  • 0
  • 2
  • 6
    Total

Wichtige Daten

  • Geplante Eröffnung der Skisaison: 10/12/2016
  • Geplantes Ende der Skisaison: 17/04/2017
  • Geplante Anzahl der geöffneten Tage: 134
  • Jahre seit Eröffnung: 21

Pistenangebot

  • Blaue Pisten

    39%

  • Rote Pisten

    32%

  • Schwarze Pisten

    29%

  • KM Piste

    31 km

  • Längste Abfahrt

    8 km

  • Künstlich beschneite Pisten

    6 ha

+

Skifahren in einem kleineren Skigebiet muss nicht langweilig sein - besonders nicht, wenn die Möglichkeit besteht, den Skitag mit einem anderen Skigebiet zu verbinden. Ein derartiges Angebot gibt es im Skigebiet Rifflsee im Pitztal, das sich in direkter Nähe zum Pitztaler Gletscher befindet und so ein sehr abwechslungsreiches Angebot bietet.

4 Bahnen - viele Pisten

Auf den ersten Blick auf den Pistenplan sieht das Skigebiet Rifflsee eher klein aus, doch in Realität erschließen die nur vier Lifte zahlreiche, interessante Pisten, die sowohl für gemütlichere Skifahrer als auch für sportlichere Schneesportler viel zu bieten haben. Im Zentrum des Skigebiets befinden sich mit der kindersicheren Sunna Alm Bahn zahlreiche Abfahrten, die besonders für Familien geeignet sind. Von der Bergstation lässt sich übrigens auch der zugefrorene Rifflsee erkennen, an dessen Ufer die Grubenkopfbahn liegt.

Grubenkopf auf 2800 Meter

Das Highlight des sympathischen kleinen Skigebiets ist der 2800m hohe Grubenkopf. Die schnelle Vierersesselbahn erschließt traumhafte, mittelschwere bis schwere Pisten. Da die Abfahrten entlang des Bergrückens starten, begleitet uns währenddessen das beeindruckende Panorama der Pitztaler Gletscherwelt. Ihr solltet euch die Zeit nehmen und ab und zu eine kurze Pause einlegen, um ein paar Fotos zu machen. Auf diesen Pisten finden sich übrigens meistens perfekte Schneebedingungen, so dass einige Wiederholungsabfahrten praktisch Pflicht sind.

1400 Höhenmeter non stop

Konditionsstarke Fahrer können sich an eine 1400 Höhenmeter lange Abfahrt wagen. Vom Grubenkopf über den Rifflsee zur Talstation nach Mandarfen. Entlang der Talabfahrt befindet sich übrigens mit der Pitztaler Skihütte ein sehr nettes Restaurant, in dem ihr euch für den Nachmittag auf dem Pitztaler Gletscher stärken könnt.

Abzweigung Pitztaler Gletscher

Mithilfe der Talabfahrt erreichen wir per Ski die Talstation der Pitztaler Gletscherbahnen. Ihr solltet die Möglichkeit nutzen, dass der Skipass Rifflsee auch auf dem Pitztaler Gletscher gilt. So erlebt ihr an einem Tag das gemütliche Familienskigebiet Rifflsee und die beeindruckende Tiroler Gletscherwelt.

Fünf Dinge, die du im Skigebiet Rifflsee erlebt haben musst:

1. Vormittags an der Sunna Alm Bahn gemütlich eincarven.
2. Genieße das Panorama der Pitztaler Berge bei einer Abfahrt vom Grubenkopf
3. Eine 1400 Höhenmeter Abfahrt non stop vom Grubenkopf zur Talstation
4. Mittagessen bei der gemütlichen Pitztaler Skihütte
5. Ein Abstecher auf den Pitztaler Gletscher

Powderalarme in Rifflsee - Pitztal

0 CM
Letzte 24 Stunden
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Tourismusbüro

Werbung

Live Cam

Live Cam

Live Cam

Werbung

News aus dem Skigebiet

Alle anzeigen

Schneebericht: Weitere Schneefälle und Zugspitze öffnet erste Skilifte - ©C.Cattin/OTVal Thorens

Schneebericht: Weitere Schneefälle und Zugspitze öffnet erste Skilifte

Es schneit weiter in den Alpen. Wo man in Deutschland schon Skifahren kann und wo der meiste Schnee in den letzten Tagen gefallen ist,... Mehr

Hotel in Rifflsee - Pitztal

Gasthof Schorn

Ced38500: Sehr angenehm!
Sehr gute Überraschung! Das Schlafzimmer ist geräumig, sauber, schönes m...
 
Preise vergleichen

Werbung