Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Schweiz, Wallis, Europa

Zermatt Skigebiet

Geöffnet
Saisonstart / -ende: 1.10 - 30.9
Höhe
:
1620m - 3899m
Pisten
:
21%| 62%| 17%
Lift-Angebot
:
54
Skipass
:
von CHF31.00 bis CHF79.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht
Snow-clad Zermatt and the Matterhorn, Switzerland.
+

Das ganze Jahr über Skifahren und Snowboarden, 365 Tage Schnee – das gibt es nur in Zermatt. Als höchstgelegenes, hervorragend ausgebautes und grösstes Ganzjahresskigebiet der Alpen bietet Zermatt absolute Schneesicherheit. Im Winter locken 350 km Pisten für jedes Niveau. Entgrenztes Skifahren und Snowboarden zwischen der Schweiz und Italien, das bietet keine andere Destination. Und im Sommer? Da genießt ihr auf dem Zermatter Theodulgletscher 20 km Pisten. Ihr carvt und relaxt neben alpinen Ski-Nationalmannschaften aus ganz Europa, die hier trainieren. Das Matterhorn stets vor Augen. In Zermatt findet ihr 350 km Skipisten, aufgeteilt in die Gebiete Cornergrat, Rothorn, Matterhorn Glacier Paradise und Cervinia in Italien. Alle Gebiete sind miteinander verbunden, so dass es egal ist, welche Bahn man am Morgen nutzt. Das Wahrzeichen von Zermatt ist natürlich das Matterhorn, der Berg der Berge.

Die Gipfelstation am kleinen Matterhorn ist die höchste Liftstation in Europa.

Pulvertag
Für den sportlich ambitionierten Skifahrer ist es schwer, einen Kritikpunkt am Skigebiet rund um den angeblich schönsten Berg der Welt zu finden. Bei schönem Wetter wird schon die erste Bergfahrt zu einem unvergleichlichen Erlebnis, bei dem kaum jemand den Blick vom Matterhorn lösen kann. Wenn man dann die Bergstation erreicht und die Ski angeschnallt hat, dann liegen 313 bestens präparierte Pistenkilometer (im Verbund mit Valtournenche und Breuil-Cervinia) zu Füßen. Der überwiegende Teil (60 Prozent) dieser Pisten ist der Kategorie rot (schwierig) zugeordnet und somit perfekt geeignet für sportliche Fahrer. Für den Fall, dass extrem viel los ist auf den Pisten, ein Tipp: Der Schlepplift R / Hörnlilift im Teilgebiet Schwarzsee-Paradise bringt den Fahrer so nahe ans Matterhorn wie kein anderer Lift, und es "verlaufen" sich nur wenige Skifahrer in diese Ecke des Skigebietes.

Familien

In Zermatt gibt es in jedem Gebiet Pisten, die sich für Familien eignen. Für Kinder besonders interessant ist der Wollipark. Das ist der Ort, wo sie am besten Skifahren lernen. Der Wolli-Park liegt in unmittelbarer Nähe zur Station Sunnegga und ist sonnig und windgeschützt. Der Crossliner bringt die Kinder sicher und bequem hinauf und herunter. Hier lässt es sich super üben. Und viele schöne Restaurants sind auch nicht weit.

Park/Pipe

Gravity Park (Parklänge 400 m)
Der Gravity Park liegt auf dem Theodulgletscher neben der Furgsattel-Gletscherbahn (3000 m.ü.M.). Easy: Whoops. Mail Box 2m. Mini Straight Rail 3m. Mini Kicker 2-4m. Medium: Straight Box 3m. Kinked Box 3/5m. Kicker 6-8m. Kicker 8-10m. Curved Box 6m. Rollercoaster Rail 6m. Down Ledge 6m. Straight Rail 9m. Rainbow Rail 6m. Wallridge Picnic Tables 3m. Kicker 10-12m. Kicker 12-14m. Hard: Kicker 16-20m. Down Rail 8m. Double Down Kinked Rail 4/1.5/4m.

Transport und Anreise
Zermatt ist autofrei. Die Zufahrt für den Privatverkehr ist nur bis Täsch (5 km vor Zermatt) erlaubt. Die Strasse von Täsch nach Zermatt ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt. In Täsch stehen Parkhäuser (2900 Plätze, 2000 davon im Matterhorn Terminal Täsch) und öffentliche Parkplätze (900) zur Verfügung. Einige Parkhäuser verfügen auch über Außenplätze und bieten einen Taxiservice von und nach Zermatt an. Zwischen Täsch und Zermatt verkehren im 20-Minuten-Taktdie Shuttle-Züge der Matterhorn-Gotthard-Bahn.

Flughafen-Transfers

Zermatt ist von den internationalen Flughäfen Zürich, Genf, Basel und Mailand aus innerhalb weniger Stunden erreichbar. Der Ort besitzt auch einen eigenen Heliport, der durch die Air Zermatt bedient wird.

Fahrzeit mit der Bahn

Airport Zürich – Zermatt 3,5 Stunden, Airport Genf – Zermatt 3,5 Stunden, Airport Basel – Zermatt 4 Stunden, Airport Milano – Zermatt 4 Stunden, Airport Sion – Zermatt 2 Stunden

Fahrzeit mit dem Auto

Airport Zürich – Zermatt 3,5 Stunden, Airport Genf – Zermatt 3 Stunden, Airport Basel – Zermatt 3,5 Stunden, Airport Mailand – Zermatt 3,5 Stunden, Airport Sion – Zermatt 1,5 Stunden

Flugzeit Helikopter

Airport Zürich – Zermatt 55 Minuten, Airport Genf – Zermatt 45 Minuten, Airport Basel – Zermatt 70 Minuten, Airport Mailand – Zermatt 30 Minuten, Airport Sion – Zermatt 15 Minuten

Getting Around


Das autofreie Dorf verfügt über diverse Elektrobusse, Taxis und Hotelelektros. Der Ort kann ohne Probleme auch zu Fuß erkundet werden.

Heliskiing

Die hervorragenden Bergführer bieten in Kooperation mit Air Zermatt Heliskiing an.

Snow-clad Zermatt and the Matterhorn, Switzerland.
+


Geheimtipp: Hütte Zum See


Unter den rund 50 Bergrestaurants und Hütten im Zermatter Skigebiet ist die Hütte zum See (im gleichnamigen Weiler oberhalb von Zermatt) der große Geheimtipp. Die Atmosphäre im 350 Jahre alten Chalet ist so grandios wie der Blick aufs Matterhorn und die Bergwelt, die (traditionelle) Küche steht dem in nichts nach. www.zumsee.ch

Idylle: Weiler Findeln

Der Weiler Findeln liegt etwa 2 km östlich von Zermatt oberhalb des Findeltals auf halbem Weg zum Findelgletscher. Erbaut wurde der kleine Ort mit seinen idyllischen Chalets auf einer kleinen, natürlichen Terrasse oberhalb der Findelschlucht. Etwa 100 Menschen leben hier. Wer das Matterhorn von seiner schönsten Seite erleben will, muss den Weiler Findeln besuchen. www.findlerhof.ch

Schlemmen: Iglu-Dorf


Das Iglu-Dorf ist der coolste Einkehrschwung mitten im Skigebiet. Wintersportler und Fußgänger sitzen bei Glühwein und Käsefondue gemütlich zusammen und lassen den Tag im mit vielen Details ausgestalteten Iglu oder auf der Terrasse Revue passieren. Während der Pistenöffnungszeiten kann jederzeit ein Fondue genossen werden. Am Abend wird ein Schlemmerfondue angeboten. www.iglu-dorf.com/index.php/de/standorte/zermatt.html

Staunen: Klein Matterhorn


Das Klein Matterhorn (3883 m ü. M.) ist der kleine Bruder des berühmten Matterhorns und ist die höchste Aussichtsplattform Europas. Keine andere Seilbahn fährt so hoch hinauf. Nach Ankunft in der unterirdischen Gipfelstation geht man durch einen 60 m langen Tunnel vom Nordhang zum Südhang. Die Aussicht, insbesondere auf das Matterhorn, ist atemberaubend; man fühlt sich in einer anderen, kalten, aber sehr viel klareren Umwelt. www.klein-matterhorn.ch

Snow-clad Zermatt and the Matterhorn, Switzerland.
+


Frühstück


Team Room Biner, 3920 Zermatt, www.biner.ch

Traditionell-gemütliches Café mit Blick aufs Matterhorn. Hier lässt sich wunderbar frühstücken. Berühmte Backwaren-Spezialitäten. Breites Angebot an Zeitungen.

Brown Cow Pub, im Hotel Post, 3920 Zermatt, www.hotelpost.ch

Klassischer, trendiger Pub im heimeligen Hotel Post direkt an der Bahnhofstrasse. Hier lässt sich das Frühstück aus einer enormen Auswahl nach Lust und Laune selbst zusammenstellen.

Lunch


Findlerhof, 3920 Zermatt, www.findlerhof.ch

Im kleinen Weiler Findeln oberhalb von Zermatt befinden sich das Chef Vrony, der Findlerhof, das Paradies und das Enzian. Der Lunch schmeckt kaum irgendwo so gut wie hier. Den Weiler mit seiner unvergleichlichen Panoramasicht erreicht man zu Fuss über Sunnegga (30 Minuten) oder über Winkelmatten (1 Stunde). Mit den Ski fährt man direkt zu den Restaurants.

Restaurants an der Bahnhofstrasse

Im Dorf werden insbesondere in den vielen Restaurants an der Bahnhofstrasse preiswerte Mittagsmenüs angeboten.

Dinner


Capri, im Hotel Mont Cervin, 3920 Zermatt, www.montcervinpalace.ch

Das Capri im 4. Stock des Petet Cervin gilt nicht nur als das beste italienische Restaurant im Wallis, sondern auch als eines der besten in der ganzen Schweiz. Unbedingt geniessen: die Linguini mit Scampi, Salat und frittierten Kapern.

Heimberg, 3920 Zermatt, www.heimberg-zermatt.ch

Das Interieur dieses historischen Hauses an der Bahnhofstrasse wurde vom Künstler Heinz Julen entworfen – eine interessante Mischung aus Modernität und rustikalem Stil. Angeboten wird feinste internationale Küche, die Menüs sind variabel.

Casa Rustica, 3920 Zermatt, www.casarustica.ch

Gemütliches, höchst empfehlenswertes Restaurant der mittleren Preisklasse, nur 50 m vom Bahnhof entfernt. Berühmt ist das Haus auch für seine Spezialität, Kalbsleber mit Butterrösti.

Helvetia, 3920 Zermatt, www.hotel-helvetia-zermatt.ch

Rustikales, stilvolles Restaurant, in dem man zu äusserst günstigen Preisen ausserordentlich gut einfache Schweizer Spezialitäten geniessen kann. Dass Restaurant mit dem interessanten Blick auf die Flaniermeile (Bahnhofstrasse) gilt noch immer als Geheimtipp.

Après-Ski und Nachtleben


Après-Ski-Hütte Hennustall, 3920 Zermatt, www.hennustall.ch

Der Hennustall (zwischen Furi und Zermatt) etablierte sich in den letzten Jahren zum beliebtesten Après-Ski Treffpunkt in Zermatt. Hier geht die Post ab, und manchmal krachen auch die Balken. Es besteht die Möglichkeit, die Skihütte für Fondue- und Racletteabende zu mieten.

Cervo-Bar, im Hotel Cervo, 3920 Zermatt, www.cervo.ch

Das neue Cervo am Ende der Sunnegga-Piste ist mehr als ein Hotel: Es ist ein einzigartiges Refugium für lebensfrohe Genießer. Kaum verwunderlich, dass die stilvolle Bar des Hotels zum beliebten Après-Ski-Treffpunkt geworden ist. Empfehlenswert: die Alpentapas.

Schneewittchen-Club, 3920 Zermattwww.papperlapub.ch

Der Schneewittchen-Club ist kein eigener Club. Vielmehr verwandelt sich der Papperla Pub jeden Samstag in den Nightclub Schneewittchen. Motto-Partys sorgen hier immer für beste Partystimmung. Kein Wunder, dass der Schneewittchen-Club als eine der besten Locations gilt.

Broken Disco, im Hotel Post, www.hotelpost.ch, 3920 Zermatt

Die Broken Bar ist eine der fünf Bars im Hotel Post. Und sie ist etwas Besonderes: Die Bar in den ältesten Kellergewölben Zermatts geniesst Kultstatus und ist weit über den Ort hinaus bekannt. Das Broken ist eine der legendärsten Diskotheken der Schweizer.

Höhe

  • 3899m
    Gipfel
  • 2279m
    Höhenunterschied
  • 1620m
    Tal

Lift-Angebot

  • 21
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 20
  • 13
  • 54
    Total

Wichtige Daten

  • Geplante Eröffnung der Skisaison: 01/10/2016
  • Geplantes Ende der Skisaison: 30/09/2017
  • Jahre seit Eröffnung: 74

Pistenangebot

  • Blaue Pisten

    21%

  • Rote Pisten

    62%

  • Schwarze Pisten

    17%

  • Pisten

    147

  • KM Piste

    360 km

  • Snowparks

    1

  • Längste Abfahrt

    25 km

  • Befahrbare Fläche

    159 ha

  • Künstlich beschneite Pisten

    81 ha

Powderalarme in Zermatt

0 CM
Letzte 24 Stunden
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Bewertungen Skigebiet Zermatt

  • lemmerlemmer


    • 5
    2. Juni 2016

    Bewertung

      Supergut!
     
  • milan.schnabel


    • 5
    15. März 2016

    Bewertung

      Das Matterhorn paradise ist ein unvergleichliches Skigebiet im Schatten des berühmten Berges. Hoch professionell geführt und mit spektakulären Abfahrtrn sowie eines der...
     
?

Ihr kennt Zermatt?

Wir sind auf deine Meinung gespannt - gib uns deine Bewertung!

Tourismusbüro

Werbung

Live Cam

Live Cam

Live Cam

Live Cam

Werbung

News aus dem Skigebiet

Alle anzeigen

So entwickeln sich die Skipasspreise für die Skisaison 2016/2017 - ©Gletscherbahnen Kaprun AG

So entwickeln sich die Skipasspreise für die Skisaison 2016/2017

Wie haben sich die Skipasspreise vor der Saison 2016/2017 entwickelt? Hans-Werner Rodrian hat recherchiert und festgestellt: Die Preis... Mehr

Hotel in Zermatt

Hotel Eden Wellness

Fünf Gehminuten von der berühmten Bahnhofsstraße in Zermatt entfernt liegt das 4-Sterne Hotel Eden Wellness mit seinen 30 Zimmern....
 
Preise vergleichen

Werbung