Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Wisconsin, Chicago, Nordamerika, Vereinigte Staaten

Cascade Mountain Skigebiet

Geschlossen
Saisonstart / -ende: 23.12 - 19.3
Höhe
:
249m - 390m
Pisten
:
36%| 41%| 0%| 23%
Lift-Angebot
:
12
Skipass
:
von US$0.00 bis US$57.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht
Cascade air skier
+

Die North Cascade Mountains bieten das einzige vergletscherte Heliski-Terrain der USA außerhalb Alaskas. Hart an der kanadischen Grenze entspricht es vom Charakter her den Arealen im Nachbarland, um die 20 Meter Schnee pro Jahr sind die Regel, denn hier geht es weit höher hinaus, als in den durch Lifte erschlossenen Skigebieten rund um Seattle: die Landeplätze liegen zwischen 2100 und 2750 Meter hoch. North Cascades Heliski hat seine Basis im kleinen Städtchen Mazama, gut 200 Kilometer nordöstlich von Seattle. Der Pazifik ist hier schon weit entfernt, der Schnee deutlich trockener als direkt am Meer. Für einen Tag Heliskiing zahlt man einschließlich der Steuer knapp 1300 Dollar, dafür werden sieben Abfahrten garantiert, die sich üblicherweise auf knapp 4.000 Höhenmeter summieren. Man trifft sich früh am Morgen an der Wilson Ranch, dem Startplatz des Helikopters. Hier gibt es erst mal die obligatorische Einweisung im Umgang mit dem Lawinenpiepser. Anschließend werden die Ski verstaut und dann kann es losgehen, zu Gletschern, Karen, Tiefschneeabfahrten durch die Wälder – umrahmt von steil aufragenden Granitzinnen. Das alpine Terrain hat den Northern Cascades den Beinamen ‚American Alps‘ eingebracht. Gefahren wird in kleinen Gruppen zu jeweils vier Personen mit einem Guide, was die Chancen auf ein ausgewogenes Niveau der Gruppe deutlich erhöht. Eine preiswertere Alternative zum Heliskiing bieten Skitouren, bei denen man am Morgen vom Helikopter an einem hochgelegenen Punkt im Backcountry ausgesetzt wird. Nach einer Abfahrt zum Auftakt geht es aus eigener Kraft und mit den Fellen zu ein oder zwei weiteren Runs. Am Nachmittag holt der Heli die Gruppe an einem beliebigen Punkt wieder ab – für diesen Service sind einschließlich Guide 540 Dollar fällig.

Höhe

  • 390m
    Gipfel
  • 140m
    Höhenunterschied
  • 249m
    Tal

Lift-Angebot

  • 0
  • 0
  • 0
  • 2
  • 2
  • 3
  • 2
  • 3
  • 12
    Total

Wichtige Daten

  • Geplante Eröffnung der Skisaison: 23/12/2016
  • Anzahl der geöffneten Tage im Vorjahr: 120
  • Geplantes Ende der Skisaison: 19/03/2017
  • Geplante Anzahl der geöffneten Tage: 120
  • Jahre seit Eröffnung: 54
  • Durchschnittlicher Schneefall: 142cm

Pistenangebot

  • Grüne Pisten

    36%

  • Blaue Pisten

    41%

  • Rote Pisten

    0%

  • Schwarze Pisten

    23%

  • Pisten

    44

  • Snowparks

    4

  • Längste Abfahrt

    2 km

  • Befahrbare Fläche

    71 ha

  • Künstlich beschneite Pisten

    71 ha

Powderalarme in Cascade Mountain

0 CM
Letzte 24 Stunden
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Tourismusbüro

Werbung

Live Cam

Live Cam

Werbung

News aus dem Skigebiet

Alle anzeigen

Skifahren im Westen der USA: Die schönsten Skigebiete in der Nähe von Seattle - ©Grant Gunderson

Skifahren im Westen der USA: Die schönsten Skigebiete in der Nähe von Seattle

An den Vulkanen der Cascade Range entladen die Stürme vom Pazifik gigantische Mengen ihrer weißen Fracht – sehr zur Freude der Schnees... Mehr

Hotel in Cascade Mountain

Days Inn Portage

jameswJ2272XJ: Familienurlaub
Ich habe in diesem Days Inn mit meiner Familie und es war großartig...
 
Preise vergleichen

Werbung