Unsere Website verwendet Cookies, um das Angebot zu optimieren, analysieren und gegebenenfalls Inhalte und Werbung zu personalisieren. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmt ihr der Verwendung von Cookies und der genannten Datenverarbeitung zu. Weitere Informationen erhaltet ihr unter folgendem Link. Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Innsbruck & Feriendörfer, Österreich, Tirol

Muttereralm Skigebiet

Skigebiet vergleichen
Geschlossen
Saisonstart / -ende: 07.12.2018 - 24.03.2019
Höhe des Skigebiets
:
920m - 1887m
Pisten
:
44%| 37%| 19%
Liftanlagen
:
4
Skipass
:
von €14.50 bis €34.50
Alle Skipass-Preise in der Übersicht
Muttereralm
+

Das Skigebiet Muttereralm vor den Toren Innsbruck kann innerhalb von zehn Minuten bequem und einfach mit dem Gratisskibus von dort erreicht werden. Über 15 Kilometer präparierte Skipisten, acht Kilometer Rodelbahnen, ein Funpark inklusive eigenem Kiddies Park, tolle Möglichkeiten für Skitourengeher, moderne Infrastruktur und Erlebnisgastronomie-Betriebe im gesamten Skigebiet machen den Mutterereralmpark zu einem beliebten Skigebiet für die ganze Familie. Für Schneesicherheit sorgt eine moderne Beschneiungsanlage, die in den kalten Winternächten für alle Pisten herrlichen Schnee liefert.

Die beiden 8-er Gondelbahnen Mutters und Götzens sowie ein 4er-Sessellift, ein Schlepplift und einige Kinderaufstiegshilfen sind im Skigebiet Mutters - Götzens für den Transport zuständig. Rund um die Bergstation finden sich mehrere leichte Pisten, die optimal für Übungen und Lernen geeignet sind. Etwas sportlicher geht es hingegen auf den langen Abfahrten nach Mutters und Götzens zu, die Slalomrennstrecke "Pfriemesköpfel" fordert Skifahrern alles ab.

Im Funpark können sich Freestyler und actionsüchtige Skifahrer und Snowboarder in insgesamt 4 Zonen voll austoben. Der Funpark startet mit einem eigenen Kiddies Park am Almbodenlift und führt dann als Snowpark die ehemalige FIS-Abfahrt über 1,5 Kilometer bis zur Mittelstation der Muttereralmbahn.

Seit mehreren Jahren versucht man übrigens im Stubaital, die Skigebiete Muttereralm, Axamer Lizum und Schlick 2000 zusammenzulegen, um ein attraktives Skigebiet mit gesamt 84 Kilometer Pisten zu erschaffen. Zwei Gondel- oder Sesselbahnen müssten dazu gebaut werden, zudem zwei Pisten und Beschneiungsanlagen - laut Verfechtern mit einer Investition von 64 Millionen Euro zu bewältigen. Mehr Infos dazu: www.brueckenschlag-tirol.com

Höhe des Skigebiets

  • 1887m
    Berg
  • 967m
    Höhenunterschied
  • 920m
    Tal

Liftanlagen

  • 2
  • 0
  • 0
  • 0
  • 1
  • 0
  • 0
  • 1
  • 4
    Total

Pistenangebot

  • Blaue Pisten

    44%

  • Rote Pisten

    37%

  • Schwarze Pisten

    19%

  • Pisten

    7

  • Pistenkilometer

    15 km

  • Snowparks

    1

  • Längste Abfahrt

    2 km


  • Befahrbare Fläche

    38 ha

  • Beschneibare Pistenfläche (Hektar)

    5 ha

Wichtige Daten

  • Geplante Saisoneröffnung: 07.12.2018
  • Geplantes Saisonende: 24.03.2019
  • Jahre seit Eröffnung: 48

Powderalarm Muttereralm

0 cm
Letzte 24 Stunden
Verpasse keinen Powderalarm!Melde dich an!

Bewertungen Skigebiet Muttereralm

    • 3
    18. Juli 2018

    Bewertung

      Für die Größe des Skigebietes sind die Preise enorm, 35 Euro für einen Tagesskipass, selbst Kinder bezahlen über 20 Euro, da sind...
     
  • schneewuzzel

    • 2
    28. Januar 2010

    Bewertung

      Die Mutterer Alm direkt oberhalb von Innsbruck wurde zur Saison 2005/2006 wieder eröffnet. Von den beiden kleinen Orten Mutters und Götzens führt...
     
?

Ihr kennt das Skigebiet Muttereralm?

Bewerte jetzt das Skigebiet!

Adresse

Werbung

Werbung

Karte & Anfahrt

Anfahrt anzeigen

Werbung