Deutsch
logo

Mostviertel/Niederösterreich Skigebiete

Verwandte Regionen: Niederösterreich

Skigebiete Mostviertel/Niederösterreich

Karte Mostviertel

Skifahren im Mostviertel: Zwischen sportlich und charmant


Das Mostviertel liegt im Südwesten von Niederösterreich und damit am nordöstlichen Alpenrand. Eine handvoll Skigebiete sind perfekt für Tagesausflüge oder kurze Winterurlaube geeignet. Die bekanntesten und auch größten Skigebiete im Mostviertel sind Hochkar, Annaberg, Lackenhof-Ötscher oder auch die Forsteralm.

Bis auf über 1800 Meter Höhe geht es im Skigebiet Hochkar hinauf. 19 zum Teil sportlich anspruchsvolle Pistenkilometer erwarten die Gäste. Von Hochkar, Leckerplan und Häsing führen jeweils schwarze Pisten hinab. Es gibt aber auch genügend Platz für Anfänger und leicht fortgeschrittene Skifahrer. Die fühlen sich auch an den Annabergliften nördlich von Mariazell wohl, wo es 13km Piste, das Anna-Kinderland, den Anna-Park (Snowpark), eine Rodelbahn und vieles mehr für Familien gibt.

Insgesamt bietet das Mostviertel etwa 110 Kilometer Skispass und natürlich auch zahlreiche Loipen, Rodelbahnen, Eislaufbahnen, Schneeschuhwanderungen und Möglichkeiten zum Skitourengehen an den bis zu 1900 Meter hohen Gipfeln der Ausläufer der nördlichen Kalkalpen. Ein tolles Ausflugsziel im Winter ist übrigens der Naturpark Eisenwurzen bei Hollenstein an der Ybbs im südlichen Mostviertel. Im Winter laden die bewaldeten Schluchten, Almen, Wasserfälle, Waldmoore und aussichtsreife Gipfel des Naturparks zu schönen Winterwanderungen ein.








0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee

Werbung

Werbung

Werbung