Anfang Dezember ist es soweit. Die Familienskigebiete Brandnertal und Sonnenkopf im Klostertal rund um die Alpenstadt Bludenz im Süden Vorarlbergs (Österreich) eröffnen die Skisaison 2012 mit Top Angeboten und noch mehr Qualität bei Liftanlagen und Infrastruktur.

Große Freude gab es bei den die Bergbahnen Brandnertal über die mehrfache Auszeichnung beim internationalen Ski-Areatest im Mai 2011. Mit freundlichstem Bahnpersonal, als familienfreundliches Skigebiet, mit dem Snowpark Backyards und mit der Rufana-Alp als beste Skihütte konnte das Brandnertal überzeugen. 

Brandnertal: ideal für Familien

Zwei komfortable Bahnen führen direkt von Brand ins Skigebiet mit 55 Pistenkilometern und 14 Liften. Der Skikindergarten und ein Anfängerlift im Ort bieten beste Voraussetzungen für die ersten Versuche auf den Brettln für die kleinsten Wintersportler. Top sind die Familienangebote wie etwa der Gratis-Skipass für Kinder bis 14 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen vom 24. März bis 9. April 2012.

Coole Rails & Kicks für Freerider gibt es im neuen Snowpark Backyards, die Event-Highlights im Winter sind die Backyards Week vom 26.-30. Dezember 2011 und der F.I.S. Slopestyle Europacup am 26. und 27. Jänner 2012.

Weitere Infos: Brandnertal


Familienskigebiet Sonnenkopf / Klostertal

Eine neue Bahn sowie ein neues Bergrestaurant mit großer Sonnenterrasse stellen weitere Qualitätsoptimierungen im Klostertal dar. Neben den preiswerten Familienkarten gibt es einen Kinder-Funpark und das Eisbärenland für die Kleinen ab 3 Jahren. Das Klostertal ist ein Eldorado für Freerider: Viele tolle Tiefschneevarianten finden sich direkt neben den Pisten und zwei riesige "Backcountry-Gebiete" für erfahrene Freerider mit bis zu 1250 Höhnenmeter ohne Aufstieg können direkt ab der Bergstation befahren werden. 

Weitere Infos: Klostertal