Für einen geringen Aufpreis kann man zusätzlich zum Skispaß im Skigebiet [R2497R, Hochschwarzeck] im Berchtesgadener Land Zeit in der Rupertus-Therme verbringen.

Die Tageskarte „Ski und Therme" umfasst einen Tag auf den Pisten des Ramsauer Skigebiets Hochschwarzeck sowie vier Stunden in der Rupertus-Therme im etwa 15 Kilometer entfernten Bad Reichenhall. Sie kostet 24 Euro. Ein normaler Tagesskipass kostet für Erwachsene 19,40 Euro, für Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 17 Jahren 13 Euro und für Studenten, Angehörige der Bundeswehr, Behinderte sowie Senioren ab 60 Jahren 16 Euro. Kinder bis einschließlich sechs Jahre fahren kostenlos.

Auch Familien können bei diesen Angebot sparen. Die Familienkarte „Ski und Therme", die eine Tageskarte in Hochschwarzeck sowie einen vierstündigen Eintritt in die Rupertus-Therme für zwei Erwachsene und bis zu fünf leibliche Kinder (gegen Vorlage eines gültigen Ausweises). Sie kostet 69 Euro. Ein normaler Tagesskipass kostet für zwei Erwachsene und ein Kind (bis 18 Jahre) 46 Euro, für Erwachsene und zwei Kinder 55 Euro. Alle weiteren leiblichen Kinder sind frei.

Das Familienskigebiet Hochschwarzeck verfügt über einen Sessellift, drei Schlepplifte und einen „Baby-Lift". Des weiteren gibt es eine Langlaufloipe, eine Rodelbahn sowie Wanderwege und verschiedene Gastronomie- und Hotelleriebetriebe. Die Hirscheck-Sesselbahn bringt Skifahrer und Wanderer auf das 1390 Meter hohe Hirscheck. Von dort hat man bei schönem Wetter einen wunderbaren Ausblick auf den Hohen Göll, das Hohe Brett, den Jenner, den Schneibstein, das Watzmannmassiv, den Hochkalter mit dem Blaueisgletscher und die Reiteralpe.

Mehr Informationen