Bei Skipässen ab sechs Tagen Gültigkeitsdauer sparen Familien in Skigebiet von [R1116R, Vals] im Schweizer Kanton Graubünden zehn Prozent gegenüber dem Normalpreis.

Das Angebot ist gültig ab drei Familienmitgliedern; für einen oder beide Elternteile sowie alle eigenen Kinder bis zum 20. Geburtstag. Der Rabatt von zehn Prozent gilt für Tagesskipässe mit einer Gültigkeitsdauer von sechs bis 21 Tagen. Für zum Beispiel zwei Erwachsene und ein Kind unter 16 Jahren kostet der Sechs-Tages-Skipass also statt 523 CHF (etwa 356 Euro) nur 470,70 CHF (etwa 320 Euro). Für einen Erwachsenen und zwei Kinder kostet er statt 443 CHF (etwa 301 Euro) nur 398,70 CHF (etwa 271 Euro), für zwei Erwachsene und einen Jugendlichen zwischen 16 und 19 Jahren kostet er statt 563 CHF (etwa 383 Euro) nur 506,70 CHF (etwa 345 Euro).

Das Skigebiet von Vals hat fünf Liftanlagen und umfasst rund ein Dutzend verschiedene Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Das Skigebiet von Vals gehört zwar nicht zu den größten, aber zu den schönsten und ruhigsten in der Region. Die Pisten reichen von 3000 Meter über Meer bis ins Dorf auf 1250 Meter hinunter - in Punkto Höhendifferenz gehört Vals also eindeutig zu den großen. Großzügig breit angelegte Pisten lassen Carver-Herzen höher schlagen. Da Vals abseits der großen Zentren liegt, ist Schlange stehen hier weitgehend unbekannt: Die gewonnene Zeit kann man beim Freeriden genießen, im Snowpark oder in den verschiedenen Gastronomiebetrieben.

Mehr Informationen