[R349R, Schladming], der beliebteste Skiort der Steiermark, startet auch in diesem Jahr wieder mit einer großen Party in die Wintersaison. Die Planai Hochwurzen Bahnen scheuen auch 2010 wieder weder Kosten noch Aufwand: Am Samstag, den 4. Dezember, steht die amerikanische Popsängerin Kesha, die seit 2009 vor allem mit ihrer Single „TiK ToK" bekannt geworden ist, auf der Bühne der Planai-Arena. Vorgruppe ist One Republic, die 2007 mit „Apologize" die Charts gestürmt haben. Dank dieser beiden Hit-Garanten werden, wie schon in den vergangenen drei Jahren, als Superstar Pink, David Guetta oder Kid Rock nach Schladming kamen, auch heuer wieder mehrere tausend feierlustige Fans in Schladming erwartet.

„Wir freuen uns sehr, dass Kesha sich entschieden hat, ihr allererstes Österreich-Konzert bei uns in Schladming zu spielen", sagt dazu Ernst Trummer, Beschäftsführer der Planai Hochwurzen Bahnen Gesellschaft. „Die eigens aus den USA anreisenden OneRepublic machen den Coup so richtig perfekt." Um 20 Uhr startet das Konzert, und es ist zu erwarten, dass danach noch viele Stunden gefeiert wird.

Der Vorverkauf für das große Ski-Opening samt Konzert hat bereits begonnen. Ein reguläres Ticket kostet 45 Euro, ein VIP-Ticket 109 Euro.

Spezielle Packages für das Wochenende des großen Winter Opening mit Übernachtungen und Skipass für den Schladminger Hausberg Planai bietet der Tourismusverband Schladming an.

Weitere Informationen